Frage von MichelleKapunkt, 140

Hey ich habe ein problem ich habe aus spass gesagt das ich einer person die ich hasse die schwanger ist in den bauch boxen würde wenn sie sich nicht benimmt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von windsbraut0307, 72

Ich weiß nicht, was daran spaßig sein soll. Du hat echt ein Problem und zwar mit dir selbst. Ich würde an deiner Stelle mal so eine Verhaltenstherapie machen. Wie kann man nur so gleichgültig und unüberlegt daher reden. Das ist unterste Schublade. Allein die Idee, die Vorstellung ist schon so dumm und daneben...

Kommentar von MichelleKapunkt ,

Ich hatte nie vor dieser person etwas zutun weil es mit dieser person eine längere geschichte gibt .Ich habe es nicht nst gemeint es war nur ein daher geredeter spruch .

Kommentar von windsbraut0307 ,

Es ist doch ganz egal, ob du vorhattest es zu tun oder nicht. Man muss schon auch mal ein bisschen überlegen, bevor man solche Sachen raushaut, eben weil man Menschen damit erschrecken, verletzen und beleidigen kann und zwar sehr nachhaltig. Sei doch einfach ein bisschen besonnener, denn an so einem blöden Gehabe ist wirklich nichts beeindruckendes, tolles oder cooles. Es ist wirklich einfach nur dumm. Ich will dich damit auch gar nicht beschimpfen, sondern versuche dir klar zu machen, was man auch nur mit Worte anrichten kann und welchen Eindruck du bei Leuten hinterlässt

Antwort
von extrapilot350, 75

Du hast ein echtes Problem. Das kannst du behandeln lassen.

Antwort
von FragaAntworta, 42

Dann geh hin und bitte um Verzeihung, was ist denn nun Deine Problemfrage? Die Gründe dafür kenne ich nicht, wenn sie überhaupt Teil der Frage sind. Zumindest siehst Du ja Deinen Fehler ein.

Kommentar von MichelleKapunkt ,

Ich werde bald angezeigt deswegen weil ich es auch aus wut gesagt habe aber nie daran denken würde einem menschen soetwas anzutun da ich auch erst 14 bin ^ Sie hat aber andere menschen dazu gebracht mich jetzt zu bedrohen und daher weiß ich nicht wie ich jetzt weiter vorgehen soll .

Kommentar von DiamantAnwalt ,

Da du erst 14 bist, wird das Verfahren eingestellt oder du bekommst eventuell maximal 20 Sozialstunden. 

Eine härtere Strafe kommt definitiv nicht in Betracht.

Kommentar von windsbraut0307 ,

Siehste, genau das meine ich, jetzt weißt du zumindest mal wie sich das anfühlt bedroht zu werden. Genau das hast du zuvor mit deinem Spruch gemacht. Hört doch auf, euch gegenseitig fertig zu machen. Wozu soll das gut sein?

Kommentar von FragaAntworta ,

Ja, das kann ich verstehen wie Du Dich fühlst, hier läuft es ja nicht anders, obwohl Du Fragst was Du machen kannst (auch besser), wird
ungehemmt auf Dich verbal eingeschlagen. Und warum? Weil Du eine Frau bedroht hast. Da sie schwanger ist, wird sie wahrscheinlich älter sein und sollte nicht gegen einen Minderjährigen hetzen und zur Hetze aufrufen, ist auch kein schönes Verhalten. Also wie gesagt, Du kannst nur eines machen, für Dein Verhalten einstehen, auch denen gegenüber die Dich im Moment bedrohen, sollten sie handgreiflich werden, kannst auch Du eine Anzeige machen. Allerdings sind die ganzen Zusammenhänge und Szenarien schon ein wenig sehr diffus.

Antwort
von Nele2o17, 69

Spass...aha...wo da der Spass sein soll, erschließt sich mir nicht.

Kommentar von MichelleKapunkt ,

Leider kennt ihr die vorgeschichte zu diesem thema nicht 

Kommentar von Nele2o17 ,

die interessiert mich nicht, dein Benehmen ist völlig daneben

Antwort
von DiamantAnwalt, 58

Kann als Bedrohung nach § 241 StGB gewertet werden. Wenn die Schwangere dich anzeigt und keinen Zeuge hat, dann wird es aber schwierig mit der Erhebung einer Anklage.

Überdies ist es krankhaft dämlich so etwas zu sagen.

Kommentar von MichelleKapunkt ,

Ich habe es ja nicht ernst gemeint aber dieses mädchen um die es geht bringt jetzt andere leute dazu mir zu drohen

Kommentar von DiamantAnwalt ,

Ich kann auch jemanden beleidigen, verprügeln, ausrauben, ermorden oder auch schwarz fahren, aber dies nicht ernst meinen.

Schau weniger Bibi und Julienco und bilde dich.

Ob du das ernst gemeint hast oder nicht, kann das "Opfer" nicht wissen.

Das wiederum ist dann dämlich von der Schwangeren, wenn sie dir andere aufhetzt und die dich bedrohen. Das könntest du dann anzeigen.

Straftaten rechtfertigen in den meisten Fällen keine andere Straftaten.

Antwort
von Deepdiver, 39

§ 240
Nötigung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung
mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder
Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder
mit Geldstrafe bestraft.

(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die
Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen
ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von
sechs Monaten bis zu fünf Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in
der Regel vor, wenn der Täter

1. eine andere Person zu einer sexuellen Handlung nötigt,

2. eine Schwangere zum Schwangerschaftsabbruch nötigt oder

3. seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger mißbraucht.

http://dejure.org/gesetze/StGB/240.html

Kannst dich schon mal an gesiebter Luft gewöhnen.

Kommentar von DiamantAnwalt ,

Nötigung trifft hier ganz bestimmt nicht zu. Hättest mal einen § höher ( 241 StGB ) ansetzen sollen.

Und wegen sowas kommt man niemals in Haft. Ich hasse Punktesammler, die nichts können.

Kommentar von jojy23 ,

stimmt

Antwort
von animezfreaki, 35

Mach dir kein Kopf... Ist nicht schlimm setzt dich mit der Person hin und entschuldige dich.

Ist doch nur das gesagtes was nicht ernst genommen sollte.

Kommentar von MichelleKapunkt ,

Das probelem daran ist ich und mein freund waren getrennt dann waren die beiden zusammen sie haben beide sehr viel getrunken u d sie ist an diesem abend schwanger geworden jetzt bin ich wieder mit ihm zusammen und sie will uns das alles kaputt machen . es gibt auch nachrichten von ihr wo sie sinngemäß geschrieben hat " So ich behalte das kind damit du ja unterhalt zahlen musst" Vorher kahmen von ihr noch aussagen das sie es hätte am liebsten abgetrieben und das sie dieses kind nicht einmal gebären will .

Und daher kann ich mit dieser person nicht sprechen da sie mich hasst und sie mich zu tiefst fertig machen will

Kommentar von animezfreaki ,

Unterhalt zahlen müsste wenn, dann sein macker. Zweitens würde ich mich von ihm trennen weil so was geht garnichr. drittens dann berechtigt es deine nicht ernst genommene beleidigung, weil diese ja sogar einen Sinn hat. ist halt schlimm die Beleidigung aber nicht weiter dramatisch.

Kommentar von animezfreaki ,

dann dein*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community