Frage von sweety1903, 60

Hey ich habe, da ich mehrere Stunden im Matheunterricht nicht anwesend war große Probleme mit einer Aufgabe...könnt ihr mir helfen?

Hey, ich habe folgendes Problem, wir haben in der letzten Mathestunde eine Aufgabe für zu Hause bekommen, die mir nun schon seit über einer Stunde sämtliche Nerven raubt.

Bei der Aufgabe handelt es sich um eine aus dem Mathematik Buch 2.2 von Bigalke Köhler. Es ist das Buch für die Gymnasiale Oberstufe, für Hessen und für den Grundkurs.

 Die Aufgabe ist in dem Buch auf Seite 80 zu finden, ob ich die Aufgabe 11 oder 12 rechne ist dabei mir selber überlassen. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwelche Tipps geben oder mir auch nur irgendwie weiter helfen... 

Über nette und hilfreiche Kommentare wäre ich sehr erfreut :)

Antwort
von Wechselfreund, 20

Untere Aufgabe:

Geradengleichungen aufstellen (klar, wie das geht?) Bei den RV die Zeitangaben nutzen, um die RV auf die entsprechende Länge zu bringen. Geradengleichungen mit gleichem Zeitparameter gleichsetzten und in allen drei Zeilen prüfen, ob der Parameter gleich ist.

Kommentar von sweety1903 ,

Naja sagen wir es mal so.. ich hab mit dem Thema allgemein noch relativ große Probleme (ich werde demnächst Nachhilfe nehmen), da ich für längere Zeit im Krankenhaus war..

Kommentar von Wechselfreund ,

https://www.youtube.com/watch?v=uLyJL_mC6Tg

Schau dir das mal an. Bei deiner Aufgabe ist noch wichtig, dass die Länge der Richtungsvektoren zur GEschwindigkeit passen muss.

Kommentar von sweety1903 ,

Die Gleichung habe ich mittlerweile, falls sie richtig ist :D nur habe ich keine Ahnung, wie ich weiter machen muss

Kommentar von Wechselfreund ,

Hatte gehofft, dass du das aus meiner Antwort entnimmst. Zwei Gleichungen -> gleichsetzen (der RV muss zur Geschwindigkeit passen)

Antwort
von dieMasterin, 44

Kannst du vllt fotos zeigen? Hab das buch nicht

Antwort
von GiannaS, 32

Hab leider das Buch nicht, sorry...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community