Frage von mosesmoses, 114

Hey ich hab Zopiclon ohne Ende hier und Diazepam, meint Ihr damit kann man sich das Leben nehmen.Ich will nicht mehr und bin auch in Behandlung?

Ich bin in psychiatrischer und psychotherapeutischer Behandlung, will aber nicht mehr! Ich habe keine Kraft mehr! Was soll ich noch tun? Ich war schon in drei Kliniken und soll jetzt in die vierte! Ich will einfach nicht mehr! Wisst Ihr einen Rat?

Support

Liebe/r mosesmoses,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden.

Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Marius vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Buddhishi, 71

Habe meine 1. Antwort ganz schnell abgeschickt, damit Du nichts einnimmst.

Es gibt für jedes Problem eine Lösung, auch für Dich! Und Suizid ist keine Lösung, sondern endgültig und unwiderrufbar.

Du willst nicht sterben, Du willst ANDERS LEBEN - ALSO TUE ES!

WIE kann ich Dir dabei helfen?


Antwort
von iamJustAhuman, 52

Wenn du dich wirklich umbringen willst dann nimm keine Medikamente sondern mach es viel einfacher und warte einfach deine restliche Zeit ab und dann wirst du sterben. 

Du kannst aber auch einfach weiter Leben weil das Leben ist echt bunt wenn man seine Freude findet. Du kannst auf die ganzen Leute spucken die dich verarschen und auch auf die die dir einen Moralapostel vorspielen (z.B auf mich). Wieso du dich in eine Klinik einweisen lässt ist deine Sache. Wenn du von Leuten schikaniert wirst dann kämpfe darum das sie es nicht mehr tun. Lebe nicht nach den Aussagen anderer sondern Lebe nur für Dich selbst und für deine eigenen Aussagen !

Das Leben macht echt Spaß wenn man kämpft weil das bringt sehr viel Abwechslung rein und man baut sich was eigenes auf.

Antwort
von MikeTyson56, 64

Ich würde es an deiner Stelle nirgendswo reinschreiben Die Leute Können sofort die Polizei anrufen und du musst mit einem Facharzt reden und dann kommste in die Psycha war bei mir auch so 

Kommen wir zu deinem Problem Ich würde warten wieso willst du sterben? Menschen haben Suizid gedanken weil sie denken das die Welt nicht mehr schön ist! Sie sehen die welt ganz anderes es ist aber nicht so Rede mit einer Person der du Vertraust Suizid bringt nix Die meisten Suizid Opfer Überleben und Merken dann erst das das Leben Richtig schön sein kann Warte ab dein Leben wird auch noch schön ich habe auch 1 Jahr Suizid gedanken wegen Liebeskummer gehabt und ? mein Leben wurde danach auch Super! 

Du musst abwarten irgendwann Kommt der eine Punkt in deinem Leben wo du dir denkst Zumglück habe ich mich damals nicht Umgebracht... Und ich kann dir sagen das wird passieren! Ich weiß natürlich nicht was der Grund ist das du dich Umbringen willst aber seien Wir ehrlich kann man diese Probleme nicht lösen? Oder sind es so Starke Probleme das Nix hilft? Quatsch es gibt Möglichkeiten... wo genau diese Probleme gelöst werden können

Wenn du Reden willst melde dich in Suizid Foren an du kannst mit leuten reden die genau solche Probleme wie du haben... Die helfen dir dann... Ich würde es an deiner Stelle versuche oder ruf eine Seelsorge an 

0800/1110111
0800/1110222
 

Ich wünsche Dir viel Glück und ich hoffe das du dich nicht umbringst!!!

Antwort
von Buddhishi, 62

STOPP Nichts einnehmen!

Rufe sofort eine diese Nummern an:


Emotions Anonymous | Selbsthilfegruppen für emotionale und seelische Gesundheit

web4health - ärzte online

Eine starke Gemeinschaft | TelefonSeelsorge Deutschland

0800/1110111
0800/1110222



https://www.nummergegenkummer.de/



Antwort
von RuedigerKaarst, 63

Hallo,
Du solltest jemanden haben, mit dem Du reden kannst.

Freunde, Familien und Beratungsstellen wären die richtigen Ansprechpartner.

Anonym kannst Du dich natürlich auch unterhalten, z.B. bei der Telefonseelsorge, die rund um die Uhr besetzt ist.

0800 111 0 111
0800 111 0 222

Unter https://chat.telefonseelsorge.org/index.php kannst Du dich auch mit Mitarbeitern der Telefonseelsorge online unterhalten.

Du solltest auch über psychiologische Hilfe nachdenken, alles worüber ihr euch unterhaltet ist durch das Arztgeheimnis geschützt.

Schämen brauchst Du dich nicht, denn Du stehst bestimmt nicht alleine da.

Suizid mag zwar wie eine Lösung aussehen, aber dies ist endgültig.

Deine Familie, Freunde und Bekannten werden sich sehr oft fragen, wie es dazu kam, wie sie es hätten verhindern können und machen sich Vorwürfe.
Oft zerbrechen Familien daran.

Möchtest Du das, oder möchtest Du dir lieber helfen lassen?

Antwort
von LittleMistery, 55

Geh in die geschlossene Station einer Psychiatrie. Das ist mein Rat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten