Frage von BaxxtElectro, 186

Hey ich hab eine Frage zu was finanziellen kannst du mir helfen?

Hallo, ich habe mal eine Frage. Wenn man jetzt Schulden bei einer Bank hat und man das Gebiet dort verlässt wo man die Schulden hat, also umzieht, kann die Bank im neuen Gebiet sehen ob man vorher bei der Bank in einem anderen Kreis Schulden hatte?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von kevin1905, 39

Geschäftsbeziehungen mit Banken werden u.a. bei der Schufa hinterlegt bis diese Geschäftsbeziehungen beendet sind.

Werden Schulden nicht bezahlt, kann der Eintrag negativ werden. Ganz kritisch wird es durch Titulierung.

Antwort
von RudiRatlos67, 73

Wenn Du ein Konto einrichten möchtest ist es egal wo du Dich aufhältst. Neben Namen, Geburtsdatum und aktueller Adresse möchte man auch wissen wo Du in den letzten drei Jahren gewohnt hast.
Darüber hinaus sind Banken grundsätzlich an Auskunfteien angeschlossen (z.B. SchuFa).

Auch bisherige Gläbiger (so nennt man jeden bei dem Du Schulden hast) erhalten binnen kurzer Zeit Deine neue Anschrift und können die örtlichen Gerichte oder Gerichtsvollzieher beauftragen um zu versuchen Deine Rückstände einzutreiben.

Einzige alternative, ein Leben ohne festen Wohnsitz, ohne Handy, ohne Telefon u. Internet, sowie ohne Konto und ohne Versicherungen, ohne versicherungspflichtiges Kfz zu führen. All das würde Deinen neuen Aufenthaltsort verraten.

Antwort
von troublemaker200, 46

Ja natürlich!! Sonst könnte man ja einfach in die nächste Stadt fahren, dort zur nächsten Bank gehen und einen weiteren Kredit holen...

Antwort
von bronkhorst, 59

Allerdings ... und die "alte" Bank findet Dich auch an Deinem neuen Wohnort.

Antwort
von Laestigter, 87

Google mal nach "Schufa" - Oder schreib die Schufa online an und hol dir eine kostenlose "Schufa-Auskunft", dann siehst du selbst schwarz auf weiß, wie du bei Unternehmen, also bei Handyverträgen oder bei Banken und Finanzleistern da stehst..

Natürlich wird deine "neue" Bank sich informieren, was du alles in den letzten Jahren am "laufen" hattest und wie dein finanzieller Stand ist!

Und je nachdem dann entscheiden, wie hoch  dein Dispokredit ist oder ob es nicht besser ist, dein Konto als reines "Positiv-" , also Guthabenkonto zu führen, sprich, du kannst gar nicht ins Minus gehen..

Ganz ablehnen dürfen die ja so gut wie nicht mehr..


Antwort
von Glueckskeks01, 47

Klar, über die Schufa kann sie. Sonst würden die Leute ja überall Schulden machen, die Bank wechseln und wieder Schulden machen, usw.

Antwort
von Griesuh, 27

Klar können die Banken und Kreditgeber das sehen.

Wenn du deine Schulden nicht bezahlst hilft dir auch keine Flucht. Die haben dich bis zu deinem Lebensende auf dem Schirm.

Also nicht abhauen, sondern Hintern hoch und deine Schulden begleichen.

Antwort
von Ursusmaritimus, 45

Ja und die alte Bank findet dich auch an deinem neuen Ort

Antwort
von Kleckerfrau, 44

Ja kann sie.

Antwort
von Kurpfalz67, 53

Natürlich bekommen sie die Info!

Antwort
von Hexe121967, 34

ja, kann sie.

Antwort
von Norina78, 34

Ja, natürlich

Antwort
von jimpo, 7

Die Bank fragt, bei welcher Bank Du vorher ein Konto hattest. Dann werden Deine Daten abgefragt.

Antwort
von Dave0000, 58

Klar
Über Schufa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten