Frage von ZuckerBlume123, 54

Hey, ich gehe jetzt bald Babysitten wie manche vllt schon gelesen haben:) Meine Frage ist Was kan ich gut mit ihr machen sie ist halt 2 jahre alt.?

Viele meinen malen,.. aber ich weiß nicht,. da hat man eig ach 1 minutefür ein 2 jähriges kind keine lust drauf. Was könnte ich machen? Sie liebt Tiere über alles:) Sie wohnt in einem Dorf und in der nähe ist ein spielplatz (nicht schön) Der leider sehr alt ist. was könnte ich spielen was sie versteht und spaß macht?:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockige, 6

Das Kind ist 2 Jahre alt, da gibt es noch nicht so viel was es kann/ komplett versteht/ genug Aufmerksamkeitsspanne dafür hat.

Es geht nicht darum das du nach soundso viel Minuten keine Lust mehr hast, es geht um das Kind.

Es wird, egal was ihr macht, nicht so lange Interesse dafür haben (zumindest nicht am Stück). 

Bei gutem Wetter kann man spazieren gehen zusammen. Oder mit Straßenkreide draußen "malen". Auch da wird das Kind wahrscheinlich nur ein bisschen Punkte und Striche auf den Untergrund hauen, in der Kreide herumwischen, dafür also bitte Kleidung anziehen die ruhig schmutzig werden kann.

Salzteigknete (wie in nem anderen Thread zu dem Thema schon geschrieben) halte ich für eine gute Idee.

Verstecken spielen, Bilderbuch anschauen und Fragen stellen (wo ist der Ball... etc), zu Kinderliedern gemeinsam "tanzen", gemeinsam Quatschgesichter machen, Quatschgeräusche machen.

Spielplatz ist eher am Rande okay. In dem Alter wirds eher Richtung Sandkasten ziehen. Schaukeln nur in einer entsprechenden Kleinkinderschaukel die das Kind nach allen Seiten absichert. Rutschen höchstens vorsichtig und so das es keine "lange" Strecke rutscht/ zu schnell wird/ dich nicht sieht/ ungebremst unten ankommt.

Du könntest aus Klopapierrollen und etwas buntem Bastelpapier plus trockenen Erbsen/ Linsen/ Bohnen Rasseln selbst basteln. Du kannst einen Kochlöffel (aus Holz oder Plastik) bereit legen und dazu Plastikrührschüssel und oder Töpfe. Kindern dieses Alters macht es auch Spaß einfach Geräusche zu machen. Und mit nem Löffel auf Töpfe zu hauen macht allen Kindern in dem Alter Laune.

Wie lange wirst du am Stück babysitten? Je nachdem muss zwischendrin gewickelt werden (oder das Kind geht auf den Topf, je nachdem wie weit es schon ist - Eltern fragen). Das eine oder andere Schläfchen könnte wahrscheinlich auch stattfinden. Kinder im Alter von 2 sind irgendwann müde. Und je nach Tageszeit/ Länge des Babysittens ists sicher auch mal Zeit für eine kleine Zwischenmahlzeit (die Eltern des Kindes auch dies fragen, so erfährst du ob und was du dem Kind zu essen geben kannst).

Mach dir mal keine Sorgen. Im Normalfall gehen ein paar Stunden mit einem solchen Programm irre schnell um.

Antwort
von Turbomann, 11

@ ZuckerBlume123

Sie hat doch sicher Puppen? Dann spielt damit kleine Rollenspiele, das versteht auch eine zweijährige.

Lese ihr aus einem Märchenbuch vor, nimm ein Malbuch zum ausmalen mit. Oder Malstifte und Papier.

Stelle Stühle zusammen, eine Decke drüber und dann verstecken spielen.

Du kannst ja mal die Eltern von ihr fragen, was sie gerne so macht.

Wenn du das erste Mal dort warst, dann fallen dir sicher Dinge ein, mit dem du die Kleine noch beschäftigen kannst.

Viel Spaß dabei

Antwort
von ramonaseven, 14

Malen, Basteln, mit ihr mit ihren Spielsachen spielen, spazieren gehen, Fussball spielen, Bücher anschauen, mit ihr backen oder kochen, in den Wald gehen, mit ihr singen. Es gibt so viele Sachen die man mit einem Kind machen kann.

Antwort
von heyheymymy, 30

Schön dass du so einen Job gefunden hast!

Es gibt viele Möglichkeiten, im Sommer gibts den Streichelzoo, wenn du selbst einen Hund hast, könntest du den nach Absprache mitbringen....basteln, pappmaschee z.b. liebt eigentlich jedes Kind. Aber das ist auch viel Arbeit, aber sehr kostengünstig.....kleister und zeitungspapier brauchst du....und etwas farbe.....damit hast du eigl schon nen ganzen tag gedeckt......

Antwort
von parisblack, 15

Hey, gehee mit ihr einfach mal spazieren, bei uns  kommt man an unzähligen wiesen mit kühen oder schafen vorbei. :)

Ansonsten im Garten spielen oder mit ihren spielsachen spielen 

Antwort
von Fairy21, 6

Tiergeschichten vorlesen.

Das Kind, soweit wie es selber kann, malen lassen zum Beispiel Tiere. 

Spazieren gehen. 

Stelle ein Bilderalbum mit Tieren her, welches ihr euch dann ja gemeinsam ansehen könnt.

Bring ein paar Ausmalbilder ,wo Tiere drauf sind ,mit. 

Google, :Tiergeschichten

Google, :Tierbilder

Google, :Tieralbum

Google, :Bilderalbum mit Tieren

Antwort
von ZuckerBlume123, 5

Danke für eure antworten ihr habt mir geholfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten