Frage von nuddddddddl, 46

Hey ich brauche eure Hilfe bei Mathehausaufgaben kann mir jemand helfen?

Also es die Aufgabe lautet: "Eine Leiter ist genauso lang wie eine Mauer hoch ist. Lehnt man diese Leiter 20 cm unter dem oberen Mauerrand an, so steht sie unten 1,20 m von der Mauer entfernt. Wie lang ist die Leiter?" Das ist die Aufgabe und ich komme nicht klar kann mir jemand helfen? Liebe Grüße und danke jetzt schon einmal für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jonas06mueller, 24

Die Leiter ist gleich lang wie die Mauer. wir nennen diese strecke X.

mit dem Satz des Pytagoras kann man rechnen:

1,2² + (x-0,2)² = x²

1,2 ist die länge wie weit die leiter weg steht. x-0,2 = die höhe wie weit die Leiter reicht. x = höhe Mauer / länge leiter.

Jetzt muss du nach x auflösen dann kommt da raus, dass x = 3,7 ist. Die mauer und die Leiter sind also 3,7 meter hoch.

Kommentar von nuddddddddl ,

Supii danke für die hilfe💁🏼

Antwort
von AnglerAut, 30

Zeichne dir das Ganze, dann siehst du ein rechtwinkliges Dreieck.

c = Länge der Leiter

a = Abstand der Leiter unten von der Wand = 1,2m

b = Höhe auf der die Leiter die Mauer berührt = c - 20cm

Dann der Satz des Pythagoras und du kannst c ausrechnen.

Antwort
von Neuter, 25

betrachte das ganze als rechtwinkliges dreieck. der rechte winkel ist zwischen mauer und boden. über den pytagoras kannst du dann die länge der leiter ausrechnen. die leiterlänge definierst du einfach mal als a, dann ist die mauer a-0,2 und der abstand zwischen mauer und leiter 1,2. so solltest du auf ein ergebnis kommen

Antwort
von jenny0248, 19

Die Formel zur Lösung ist ganz normal a^2 + b^2 = c^2

a = 120cm    b = x-20cm    c = x

Setze alles ein und du müsstest durch umformen auf deine gesuchte Größe x kommen. Das dürfte genug helfen, der Rest dürfte einfach sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten