Frage von lillylolliXD, 21

Hey, ich brauch echt mal euren Rat. Ich fühl mich echt ganz schön sch*****. Was soll ich tun?

Also und zwar bin ich halt momentan extrem traurig. Weil da gibt es diesen Jungen, aber ich bin nicht in ihn verknallt. Er aber in mich und er schreibt mir ab und zu mal. Mal öfters, mal weniger. Wir kennen uns aus dem Urlaub und wohnen überhaupt nicht in der Nähe. Eigentlich sollte er ja auch kein grosses Problem darstellen, aber ich habe halt so viele Tiefs in letzter Zeit weil ich so oft an ihn denken muss. Aber es ist kein Liebeskummer. Wirklich nicht. Ich liebe ihn null. Ich will ihn nicht mal als Freund. Ehrlich gesagt könnte ich mir fast nix schlimmeres vorstellen. Wie bekomme ich ihn denn aus dem Kopf?!?! Ich will das er aus meinem Kopf verschwindet. Ich habe fast gar keine anderen Gedanken mehr! Bitte helft mir :-(

PS: und kommt jetzt bitte nicht mit psychischer Behandlung

Antwort
von nhevigrande, 19

Naja wenn ihr noch ein wenig Kontakt habt solltest du diesen viellicht entgültig abbrechen. Sag ihm ganz klar das du nichts von ihm willst. Das ist vielleicht auch was dich so stört, er tut dir vlt einfach total leid weil er sich gegenfalls total die Hoffnungen macht während du einfach willst das er aus deinem Kopf verschwindet. Andernseits kann es auch sein das du totale Bindungsangst hast, die dir das gefühl gibt das du ihn einfach loswerden willst. Wurdest du mal stark seelisch verletzt? Sprich aufjedenfall mit freunden oder verwanten irgndjemanden den du vertraust! und erähle denen wie du dich fühlst.

Kommentar von lillylolliXD ,

Danke du bist lieb! Ich weiss nicht warum das so ist! Aber meine beste Freundin weiss davon. Aber sie kann mir  leider auch nicht helfen, ihn aus meinem Kopf zu kriegen :-/

Antwort
von Kevyy, 14

Ähm, also wir resümieren mal kurz: Immer wenn du unglücklich bist, dann denkst du an ihn und es geht dir wieder besser? Und eigentlich denkst du sowieso an kaum noch was anderes als ihn?
Tut mir leid, aber das hört sich für mich sehr danach an, dass du dich in ihn verliebt hast oder zumindest Gefühle für ihn...also vielleicht solltest du mal darüber nachdenken wie abwegig das wirklich ist.

Kommentar von lillylolliXD ,

Nein umgekehrt: ich denke an ihn und dann werde ich unglücklich. Mir geht es davon nicht besser sondern genauso schlecht

Antwort
von Nalzet, 21

Vielleicht liebst du ihn ja doch und willst es nur nicht wahrhaben, weil es unpraktisch wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten