Frage von rpaqfy, 47

Hey, ich bin gerade mit meinen Eltern am Bodensee Urlaub machen, und das Internet klappt auf meinem Handy nicht, es wird nur "Roaming" angezeigt ab&zu ging 3G?

Was kann ich dagegen machen? Wir sind noch auf der deutschen Seite

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy & Internet, 6

Hast du eine E-Plus oder o2 Simkarte? Dabei kann auch in Deutschland ein Roaming mit dem kostenlosen Partnernetz entstehen, da beide Netze zusammengelegt werden. Das R für Roaming ist nur dann von Bedeutung, wenn du im Display einen ausländischen (schweizerischen oder österreichischen) Netzanbieter angezeigt bekommst. 

Antwort
von Spezialwidde, 30

Geh auf manuelle Netzwahl und wähle deinen Netzanbieter aus. Sofern der da verfügbar ist. Ansonsten hilft nur WLAN oder die teuren Roaminggebüren zahlen.

Kommentar von rpaqfy ,

Das WLAN gibt es hier zwar aber wenn ich mich da einloggen will, wird mir gesagt, dass die Daten abgelaufen sind

Antwort
von Hardware02, 13

Manchmal loggt sich das Handy im grenznahen Bereich trotzdem ins ausländische Netz ein. Dabei können hohe Kosten entstehen! Daher sollte man die Warnung "Roaming" durchaus ernst nehmen.

Antwort
von Hardy3, 19

Kann es sein, dass du im Bereich eines Schweizer Netzes bist?

Kommentar von rpaqfy ,

Ich weiß es nich, bin noch auf deutscher Seite

Kommentar von Hardy3 ,

Das bedeutet nichts: In Lindau kannst du leicht in den Bereich von Bregenz (Österreich) kommen, In Konstanz bist du ja geographisch gesehen schonn in der Schweiz, und wenn die Schweizer Netze stark sind, können sie (schwache) deutsche leicht überlagern. Das ist im Grenzbereich so. Österreicher und Schweizer können natürlich die gleichen Probleme mit deutschen Netzen haben.

Erkundige dich mal bei Einheimischen, wie die das machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten