Frage von JoggLBro, 35

Hey, ich bin gerade in der 9 Klasse an einer Realschule und hab kein Plan wie es weitergehen soll ( wie die meisten wahrscheinlich auch ). Wie geht's weiter?

Ich möchte auf jeden Fall ein Abi machen. So viel steht fest. Aber ich höre immer dass man sich für ein Gymi und für eine Ausbildung bewerben soll, falls das eine nicht klappt. Wenn mir jemand generell dazu etwas sagen könnte fände ich das super. Wie geht das eigentlich, ich meine ich will eine allgemeine Hochschulreife erwerben und danach einen guten Job finden, dazu studieren wenn ich es schaffe und Aufstiegsmöglichkeiten ausnutzen. Bewerbe ich mich da bei beiden und sage ab wenn es mit dem Gymi klappt oder bewerbe ich mich nur bei verschiedenen Gymis und schaue wo ich genommen werde oder wie läuft das am Besten ? Würde mich freuen wenn ihr mir Licht ins dunkle bringt. Am besten ihr erzählt mir wie ihr es geschafft habt.

Mit freundlichen Grüßen, euer JoggLBro

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 6

Du bist schon auf dem richtigen Wege. Das Motto kann nur lauten: immer sehr gut informiert sein und dann vor allem flexibel sein und die sich bietenden Möglichkeiten nutzen.

Wenn Du die Oberstufenberechtigung erreichst, machst Du wohl am besten unmittelbar Abitur.

Ohne Oberstufenberechtigung wird es schwierig !

Du kannst dann zwar meist noch Fachabi machen, aber das verbaut Dir meist so ziemlich das Abitur, da das einfach nicht vorgesehen ist und die Durchlässigkeit in diesem Bereich sehr zu wünschen übrig lässt.

Du kannst aber alternativ erst eine Berufsausbildung machen, denn danach kannst Du mit Sicherheit wieder das Abitur versuchen, und zwar über eine Berufsoberschule oder ein (Erwachsenen-) Kolleg. Diese Kollegs darfst Du aber auch nach einer 2jährigen Vollzeitberufstätig (ohne Ausbildung !) besuchen. So habe ich das z.B. gemacht !

Bei den Berufsausbildungen gibt es natürlich auch grosse Unterschiede. Wenn Du das nur fürs Abitur brauchst, so kannst Du auch eine 2jährige Berufsausbildung z.B. rein schulisch zum Sozialassistenten oder auch ganz einfach nur zum Verkäufer machen.

Antwort
von kittyro, 20

Bewerbe dich auf jeden Fall bei verschiedenen Gymis und Ausbildungen. Falls Du von mehreren zusagen bekommen hast, kannst Du Dich für eins entscheiden und bei den anderen absagen. 

Kommentar von JoggLBro ,

Aber für Gymis kann ich mich doch erst in der 10 Bewerben und für eine Lehre schon in / nach der 9 Klasse. Bewerbe ich mich dann schon in / nach der 9 und dann in der 10 für ein Gymi oder warte ich bis zur 10 und dann beide ? 

Kommentar von kittyro ,

Warte dann einfach bis zur 10. Klasse. Da kannst Du dich mit dem Halbjahreszeugnis bewerben und dann das Endzeugnis einfach nachreichen.

Antwort
von 123ok456, 20

10 Halbjahres Zeugnis machst du des online anmeldeverfahren gibt's 5 Prioritäten an und da wirst du immer genommen

Ausbildung Ende der neunten mit dem Zeugnis bewerben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community