Hey, ich bin gerade im Mathe stehen geblieben. Wende Bin.F. an (12a-b) (b-12a)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du ein Minuszeichen ausklammerst, dann wird getauscht;

(a-b) = -(b-a)

------------------------------------------------------

also

-(b-12a)(b-12a) =

-(b²-24ab+144a²) =

-b²+24ab-144a²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(12a - b) * (b - 12a) = (12a - b) * (-12a + b) = (-12a + b) * (12a - b)

du musst halt nur auf die Vorzeichen achten bei Anwendung der bin. Formel

ich habe lediglich die Therme innerhalb der Klammer getauscht.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sean535
03.11.2016, 16:12

Ich habe so gelernt dass man nur bei positiven Vorzeichen tauschen kann und halt bei Multiplikation:) ?:)

0

Es ist in der Tat keine klassische binomische Formel, aber die Lösung ist trotzdem sehr einfach.

-144a² - b²

Man könnte auch eine vierte, binomische Formel daraus machen:

(a-b)*(b-a) = -a² - b²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung