Frage von SasuV, 87

Hey Ich bin 16 und Schwanger. Meine Eltern sind dafür das ich mit meinen Freund zusammen ziehen. Geht das so einfach und was müssen wir beachten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fortuna1234, 43

Hi,

wer hat denn das Sorgerecht später? Ist der Vater des Kindes volljährig?

Das Jugendamt wird sich eh direkt bei der Geburt einschalten, da du minderjährig bist. Und die werden entscheiden, ob du reif bist alleine mit dem Baby zu leben oder in ein Mutter-Kind-Heim solltest oder ob das Kind woanders leben soll. Das kommt ganz auf dich und den Vater des Kindes ein.

Kommentar von SasuV ,

Also mein freund ist volljährig und für das Jahr bekommt er auch das komplette sorgerecht. 

Er geht auch Arbeiten

Kommentar von Fortuna1234 ,

Dann sollte das kein Problem sein. Er kann euch finanzieren, du kannst mit deinem Kind lernen umzugehen. Für mich hört sich das auch so an als würden deine Eltern dir auch zutrauen alleine mit dem Kind klarzukommen und wären aber bereits zu helfen, wenn es sein muss? Dann hört sich das nach einer guten Ausgangslage an.

Du solltest solange wie möglich noch zur Schule/Ausbildung und dich informieren wie du trotz Kind mind. einen Schulabschluss/Berufsabschluss bekommst. Das ist sehr wichtig und da solltest du nicht zu lange abwarten.

Kommentar von MamiMitHerz2014 ,

Mit dem alleinigen Sorgerecht wäre ich vorsichtig. Mein Freund hat mit meiner Mutter vorerst das gemeinsame Sorgerecht, mit 18 bekomme ich es dann mit meinem Freund zusammen.

Auch wenn du das deinem Freund nicht zutraust, mit dem alleinigen Sorgerecht kann er das Kind nehmen und abhauen. Da wäre ich wirklich sehr vorsichtig an deiner Stelle. Lasse dir das noch einmal durch den Kopf gehen, mir haben damals alle davon abgeraten. 

Kommentar von SasuV ,

Ich danke euch für die netten antworten 

Werde nochmal in mich reingehen und wegen dem sorgerecht nachdenken

Antwort
von pittiplatsch16, 50

Wenn du vom Staat abhängig bist sprich deine Eltern musst du bis 24 bei deinen Eltern wohnen ansonsten kannst du zum Jugendamt gehen und da eure Fragen und Probleme schildern. 

Antwort
von Miramar1234, 43

Natürlich gehts,und jetzt sei froh,das Deine Eltern Euch unterstützen und ein Zusammenleben ermöglichen.Alles Gute,und sein nicht zu anspruchsvoll.Wegen einer Betreuungsmöglichkeit kann Dir das Jugendamt eine wichtige Anlaufstelle sein.Bitte nutzen.LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten