Frage von teemy, 131

Hey ich bin 14 und habe krasse Bauchschmerzen bekommen bin aber am fasten und kann keine Tabletten nehmen was kann man noch dagegen tuen?

Antwort
von DottorePsycho, 55

Wer von euch aber krank oder auf Reisen ist, (der faste) an ebenso
vielen anderen Tagen;
und für jene, die es schwerlich bestehen würden,
ist eine Ablösung: Speisung eines Armen. Und wer mit freiwilligem
Gehorsam ein gutes Werk vollbringt, das ist noch besser für ihn. Und
Fasten ist gut für euch, wenn ihr es begreift. (Quran 2:184)


Es ist also Deine Pflicht, das Fasten zu unterbrechen, wenn Du krank bist. Und wenn Du morgen wieder fit bist, kannst Du morgen direkt weiterfasten.

Alternativ darfst Du auch einen Armen speisen. D.h. niemand muss fasten.

Antwort
von Otilie1, 59

pack dir eine wärmeflasche auf den bauch - und nimm eine tablette wenn es zu schlimm wird - trotz dieser fasterei

Antwort
von Dea2010, 51

Das Fastengebot gilt nicht für kranke, also Tabletten und der erforderliche Schluck Wasser zur Einnahme sind da erlaubt!

Hab eine ganze Reihe islamischer Kollegen, einer von denen hat auch gelegentliche Probleme, die die Einnahme von Tabletten mit Wasser erforderlich machen. Sein Imam hats abgenickt als erlaubt (halal?) auch im Ramadan!

Kommentar von DottorePsycho ,

Steht auch so im Quran (2:184)

Antwort
von Susii01, 35

Du könntest eine Wärmflasche nehmen oder badengehen....falls es aber nicht zum aushalten ist kannst du das fasten brechen und Medizin nehmen, holst du dann halt den tag nach.

Antwort
von MelekHayati, 27

Wenn die schmerzen so unerträglich sind solltest du mit dem fasten heute aufhören und Medizin nehmen und dich ausruhen. Den Tag kannst du nach ramadan nachholen.

Antwort
von ClinLe, 54

Wenn du abends wieder trinken darfst am besten Magendarm- oder Fencheltee, Wärmflasche, auf den Rücken legen sodass dein Bauch nicht gekrümmt ist
Ohne Lebensmittel kann man da leider nicht sonderlich viel machen
Schlaf viel, und hinlegen

Antwort
von Sillexyx, 56

Körnerkissen, Wärmflasche, Tee trinken.

Antwort
von aliumei13, 25

schlafe und ruh dich aus.
Gute Besserung

Antwort
von FatihBa, 18

Also jetzt einfach das Fasten abbrechen würde zu 61 Tagen kommen.
Am besten geh zu einem Arzt und lass es abklären. Könnte auch nur aus hunger sein oder hast du mit dem Fasten neu angefangen? Mir geht es die ersten 2-3 Tage nicht so ganz gut für aber jetzt bin ich fit und  ich habe keine großen Beschwerden.

Antwort
von flugflug, 20

Vielleicht hilft dir ein warmes Bad.Wenn es dir danach aber nicht besser geht solltest du mit deiner Mutter Sprächen und das Fasten abbrechen.

Antwort
von Anonym6829347, 36

Verdammte sch*** ist dir dein Glauben oder deine Gesundheit wichtiger? Nimm die Tabletten und geh so schnell wie möglich zum Arzt

Kommentar von teemy ,

Ja mein glauben ist mir wichtiger ! Ich sterbe schon nicht durch Bauchschmerzen

Kommentar von Anonym6829347 ,

Bist du Arzt? du hast keine Ahnung was da los ist! also geh verdammt nochmal zum arzt

Antwort
von OnkelSchorsch, 38

Tabletten nehmen. Du hast das mit dem Ramadan offenbar nicht begriffen.

Und: Zum Arzt gehen.

Antwort
von Alsterstern, 43

Habt ihr Brühe im Haus? Die sättigt etwas und beruhigt den Magen.  

Antwort
von Bu3di, 49

Tabletten nehmen!
Beim besten willen... Gesundheit vor Glauben.  

Antwort
von 3plus2, 15

Es ist nicht fassen, dass es im 21. Jahrhundert noch Menschen gibt, die so borniert, naiv und ängstlich sind, das sie ihr Dasein vor einer Strafe Gottes verkrüppeln.

Kommentar von Dea2010 ,

Vor allem, wenn ihre Schrift es erlaubt! Quran (2:184)....(danke an DottorePsycho)

Kommentar von FatihBa ,

Nach dem tot werdet ihr ein Schock bekommen und werdet euren blauen Wunder erleben.

Antwort
von sunnyhyde, 33

allah sagt wenn du krank bist und oder dich in gefahr bringst durchs fasten kannst du es ohne probleme sein lassen damit du gesund weiter leben kannst..alsoess was, nimm ne tablette und gut ist

Kommentar von teemy ,

Nein ich will weiter fasten das ist Jtz kein Grund ich Sterb schon nicht von Bauchschmerzen

Kommentar von sunnyhyde ,

das hat auch nichts mit sterben zu tun sondern geht um die gesundheit..aber wenn ´s so ist wie du schreibst dann jammer hier auch nicht rum

Kommentar von DottorePsycho ,

Der Quran schreibt Dir vor, das Fasten zu unterbrechen, wenn Du krank bist. Das ist keine "Du kannst wenn Du willst" - Geschichte.

Antwort
von Hochstapler68, 43

Warme Wärmflasche

Antwort
von erikology, 43

Tee schlürfen, ausruhen...

Antwort
von Alex1992112, 17

Gesundheit vor Glauben

Meine Güte

Kommentar von teemy ,

Ne ist bei mir nicht so

Kommentar von Alex1992112 ,

tja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community