Hey! Hilfe! Ich habe seit neustem Maden an der Decke. Sie sind weiß mit rotem Kopf und kommen aus der Decke. Was ist das und wie verschwinden sie endgültig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dörrobstmotten und lebensmittelmotten haben larven in dieser farbe. du solltest alles, was du an trockenlebensmitteln hast, konsequent entsorgen. ach ja - kleidermottenlarven könnten es auch sein. die legen teils wege von über 20 metern zurück, um an neue nahrung zu kommen.

besorge dir schlupfwespen - kannst du bestellen.

bevor du die schlupfwespen bei dir loslässt, alles gründlich reinigen - schränke, geschirrschränke, kleiderschränke usw. was an möbeln abrückbar ist, abrücken und dahinter gründlich reinigen. mülleimer mit kochendheissem wasser auswaschen - oder neue kaufen.

anschliessend lässt du die schlupfis frei. sie finden jede neu schlüpfende larve und legen darin ein ei ab. dadurch sterben dann die mottenlarven. die schlupfwespen verkrümeln sich anschliessend von allein.

zerdrücke die viecher (mottenlarven) nicht an der tapete - sie geben recht dauerhafte flecken, die man sogar mit überstreichen nicht mehr wegbekommt.

viel erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das Problem hatte meine Freundin. Der Mieter ein Stockwerk höher, hatte seinen Müll wochenlang in der Küche stehen lassen.Die Maden sind dann durch die  Schächte gewandert und ihr aus der Decke runtergefallen. Sie sind dann durch ihre Küche unter die Küchenzeile gewandert und wurden dann zu ekelhaften Fliegen nach einiger Zeit. Sie war nur am heulen. Kaufe dir ein Vernichtungsspray und verlasse die Wohnung für ein paar Stunden. Da muss nicht gleich ein Kammerjäger her. Ist ekelhaft aber zu meistern. Viel Glück...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auch den Vermieter informieren, er soll sich das mit eigenen Augen ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf einen Kammerjäger oder so was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?