Frage von nana45, 22

Hey heute vor drei Monaten wurde ich bei einem Festival von der Polizei beim kiffen erwischt hatte aber nur einen halben joint und sonst nix kommt da noch was?

Wollte jetzt mit dem Führerschein beginnen muss ich mir jetzt Gedanken machen wegen mpu?

Antwort
von Rudnik, 11

Eine Anhörung wird sehr wahrscheinlich noch kommen. Man will dich ja auch darauf aufmerksam machen, dass der Gebrauch und Missbrauch von Drogen nicht ohne Kommentar hingenommen wird. Kurz bevor du den Führerschein machen willst war das auch eine denkbar ungünstige Zeit um sich mit Drogen erwischen zu lassen.

Antwort
von Francesco1996, 19

Hallo,
Wenn du erwischt worden bist, dann ist das eine Sache, aber ob da noch was kommt, denke ich nicht. Die Polizei macht erst was, wenn du mehr als 12g mit bei dir trägst. Da du wie gesagt nur nen halben Joint hattest, denke ich nicht, das da noch etwas kommt. Und nein, bei dem Führerschein wird das keine Probleme machen, was sollen die leute sagen die jetzt 50-60 sind? Jeder hat sowas mal ausprobiert & fahren heute noch mit ihren Fahrzeugen.

Kommentar von nana45 ,

Ja ist klar aber ich hatte schon mal ne Anzeige 2011 wegen btm und die bei der Führerscheinstelle meinten das die diesen Fall von 2011 noch mal überprüfen müssen was Ca 5 Wochen dauert und jetzt weiß ich nicht ob ich trotzdem mit dem Führerschein anfangen soll oder nicht

Antwort
von ShadowFlake, 22

Die Behörde wird sich möglicherweise fragen, ob du geeignet bist am Straßenverkehr teilzunehmen. Kann - Muss aber nicht sein.

Kommentar von nana45 ,

Hmm danke erst mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community