Frage von markusstar2222, 23

Hey habe eine frage zu diesem Pc?

Also mein Sohn wünscht sich zu Weihnachten einen Pc und hat so ungefähr selbst das Setup aufgeschrieben und hat gesagt das er Gta 5 mit Mods oder so flüssig spielen will . Jetzt wollt ich eich fragen ob das möglich ist . Also Cpu: Intel core i5 4590 Mainboard: Msi gaming 3 z97 Grafikkarte : Msi Geforce Gtx 970 4gb Ram: kingston fury 16gb Netzteil: be quiet! Pure Power 630 Watt Dvd Laufwerk: (unwichtig) Cpu Kühler : be quiet! Dark Rock 3 Festplatte : Seagte Barracuda 1Tb Das war das Setup könnt ihr mir vielleicht noch sagen ob man eine ssd festplatte oder wärmeleitpaste hinzufügen sollte ? Danke schon mal im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SimonDimon, Community-Experte für PC, 13

Laso grundsätzlich sieht alles erstmal sehr solide aus. Trotzdem gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Fangen wir beim Prozessor an - Der Prozessor ist sehr stark und wird locker reichen. Jedoch ist es fraglich, warum ihr Sohn ein z97 Mainboard nimmt, was zum Übertakten des Prozessors gut ist. Da der ausgewählte Prozessor aber nicht übertaktbar ist reicht ein h97 Mainboard komplett aus. Z.B. Das MSI H97 GAMING 3. Beim RAM bräuchte ich die genaueren Daten... RAM kann komplett unterschiedlich sein (Taktrate und Bauart). Ich gehe aber davon aus, dass der ausgewählte Arbeitsspeicher passt.  16 GB sind auch ausreichend und zukunftssicher. Die Grafikkarte wird auch locker reichen. Außerdem besitzt das MSI Modell ein starkes Kühlermodell, was leise bleibt.  Netzteil ist etwas zu 'stark'. 500 Watt reichen locker. Ansonsten ist Be Quiet! ein super Wahl. Der CPU-Kühler ist auch passend, er passt auf den Sockel, kühlt gut und bleibt ebenfalls sehr leise.  Festplattentechnisch sollten 1 TB reichen. Seagate kann ich auch sehr weiterempfehlen und jedem ans Herz legen. Wenn sie etwas mehr Geld investieren wollen können sie auch eine 1TB WD Black Festplatte wählen. Da kommen wir aber gleich zum Thema SSD. Ich würde lieber bei der Seagate-platte bleiben und stattdessen in eine 120 GB große SSD für das Betriebssystem und wichtige Programme investieren. Gute und preiswerte SSD's gibts schon ab 50€. Empfehlen kann ich eine 120 GB HyperX Fury für um 48€. SSD's sind für mich nicht mehr weg zu denken. Das System startet einfach unglaublich schnell und man spart sich viel Zeit. Meiner Meinung nach ist bei so einem Budget eine SSD Pflicht.

Ich hoffe, ich konnte ihnen helfen. Hier jetzt nocheinmal zusammenfassend was ich ändern würde:

Statt MSI Z97 GAMING 3 lieber MSI H97 Gaming 3

Statt 630 Watt BeQuiet! lieber 500/530 Watt BeQuiet!

Statt teurere HDD lieber 120 GB HyperX Fury

Falls nun immernoch Fragen offenstehen helfe ich gerne weiter.

LG Simon :)

Antwort
von HardwareGuru, 10

Die GTX 970 solltest du eher nicht kaufen da sie nur 3,5 ihrer 4 GB nutzen kann und damit ganz klar Betrug ist, außerdem führt das zu Nachladerucklern was ziemlich blöd ist. Lieber eine R9 390 Nitro.

Das Netzteil ist leider auch keine gute Wahl, da es gruppenreguliert ist und damit eher veraltet. Ich würde zu einem Be Quiet Straigth Power e10 greifen, dieses ist Technisch wesentlich hochwertiger, 500 watt sollten reichen.

Eine SSD Festplatte wäre durchaus sinnvoll, wenn es ins Budget passt würde ich eine Silicon Power S70 empfehlen.

Wärmeleitpaste ist nicht nötig, diese wird dem Kühler beigelegt.

Antwort
von tankshadow, 23

Ne ssd wo windows drauf kommt wäre auch gut und nimm stat des msi boards ein asus board und stat der msi graka ne palit oder Gainward 

Kommentar von markusstar2222 ,

Ssd geht klar und mainboard auch  aber die grafikkarte ist ganz gut bewertet oder warum sind die anderen besser ? 

Kommentar von tankshadow ,

Msi baut billig asus baut gut ist überteuert und den rest kannst du auch vergessen bauen auch billig das einziege was geht ist gainward und palit und vllt nocht zotac weil da das Preis Leistungs Verhältnis stimmt und die die geringsten ausfalls raten haben

Kommentar von SimonDimon ,

EVGA ist auch sehr gut. MSI kann ich aber trotzalledem empfehlen.

Antwort
von tobi2255, 23

Hallo,

beim RAM gibt es verschiedene Varianten, da brauche ich eine genauere Bezeichnung, gibt dort nämlich auch DDR4 RAM, und der würde nicht passen. Der Netzteil ist zu groß. 550 Watt reichen Dicke. Seagate würde ich nicht nehmen, gehen gerne mal kaputt. Lieber WD Blue oder Black. Eine SSD macht das natürlich alles schneller, deswegen, wenn du das Geld hast, warum nicht? Wärmeleitpaste ist normalerweise beim CPU, und dann in dem Fall auch beim Kühler dabei.

LG Tobi

Kommentar von markusstar2222 ,

Okay danke aber der rest passt so ? Also grafikkarte und mainboard und so ?

Aja und Ram ist ddr3

Kommentar von tobi2255 ,

Grafikkarte ist meistens das kleinste Problem, die Slots sind ja alle genormt.

Ja, dann passt das mit dem RAM, das Mainboard unterstützt ja DDR3.

Antwort
von Magnakiller, 19

Ich denke das passt so. Aber ich würde anstatt der GTX 970 lieber die Radeon R9 390 nehmen, die ist besser. Die von MSI ist eh Dreck, die hat ein Haufen Produktionsfehler!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten