hey habe angefangen mich zu ritzen . suche ideen um aufhören zu können?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Dich mit deinem Problem auseinandersetzen und mit jemandem über ALLES reden auch wenn es dir noch so peinlich ist. Musste mich dazu überwinden und im Endeffekt war es das beste dass ich tun konnte. Alle "Werkzeuge" entsorgen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hilfreiche Anworten werden im Folgenden dargelegt:

Kontakte zu antipathischen Personen meiden

das benutzen von scharfen Messern ist untersagt

meide Blicke in den Spiegel

zu vertraulichen Personen ist Kontakt zu halten

 die Eigentumsgüter (Messern) sind an vertrauten Menschen zu überreichen

Zuwiderhandlungen sind unverzüglich an Erziehungsberechtigte zu melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten den Gegenstand mit dem du dich ritzt einfach ganz weg tun. Mach dir ein Haargummi ums Handgelenk, natürlich eins des ned zu eng ist, und wenn du den Drang verspürst lässt dus immer schnaltzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonilove12
26.04.2016, 17:01

trage immer haargummis aber danke mach zwar schon die schmetterlingstechnik funktionirt nur nich so gut.

0
Kommentar von KleinesEinhorn1
26.04.2016, 17:29

schreib mir mal auf snapchatt tonilove..

0
Kommentar von KleinesEinhorn1
26.04.2016, 17:31

bzw gib mir mal deinen snap namem

0

Sport treiben,musik hören,zeichnen,tagebuch führen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonilove12
26.04.2016, 17:27

tagebuch führe ich schon

0

Hey, mache es selber seit über 3 Jahren. Momentan siehst du evtl. Keinen anderen Ausweg. Aber Fakt ist, es wird alle besser. Versuch dir einfach zu sagen, dass dus in 10 Minuten auch noch tun kannst. Und das immer wieder. Irgendwann schläfst du ein. Je nach dem wie akut es ist, such dir bei der Vitos oder der Caritas Hilfe. Falls du das noch nicht kennst, Google mal.
Wenn du reden willst, kann ich dir gerne meinen snapchat/instagramnamen schreiben. :)
Viel Glück, du schaffst das!♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsAntwort
26.04.2016, 17:11

Vitos.. Das ist für harte Fälle .. Wie wärst erst mal mit einem Psychiater??

0

Ein Psychologe wäre eine gute Idee!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychiater, Die Nummer mit dem Gummiband mehr kannst du nicht machen.

Ps der Psychiater wird die das auch empfehlen. (Erfahrung)

Bei Ihm kannst du deine Problem lösen und los kommen!

Lg alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Wie lange bzw oft hast du es schon gemacht?

Davon hängt ab, was dir helfen kann

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonilove12
26.04.2016, 17:02

naja ein paar mal so seit samstag

0
Kommentar von UNGEWISSEKOFFER
26.04.2016, 17:20

dann hast du ja noch Chancen davon weg zu kommen nach 3 Tagen. am besten überlegst du dir erstmal was was dich ablenkt, dann etwas was deine Sinne reizt. viel Glück! Bei Fragen kannst du mir jederzeit schreiben, ich helfe gerne : )

0

Habe mich auch mal geritzt und bei mir haben meine lieblings serien geholfen z.b. pretty little lairs 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ein Gespräch mit Psychologen empfehlen. Nicht nur wegen dem ritzen, auch um herauszufinden was dich derart beschäftigt dass du mit sowas anfängst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ritzen ist keine "schlechte Angewohnheit", sondern ein Hinweis uaf eine ernste Störung.

Du solltest keine Hausmittelchen ausprobieren, sondern dich deinem Arzt anvertrauen. Der besorgt dir die Adresse ienes Psychologen, der dir dann wirlich helfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwick dich lieber oder Lenk dich ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychologe, Psychiater z.b. wäre der richtige Weg bevor du überall Narben hast die nie wieder weg gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilafee1989
26.04.2016, 16:59

da muss ich recht geben, am besten zum Psychologen

0