Frage von helphannah, 106

Hey hab ne Frage aus reinem Interesse?

Wenn ich w/14 jetzt von daheim abhauen würde was würde passier, wenn ich aber sag man solle mich nicht suchen müsste man es trotzdem machen? Nur Interesse hab es nicht vor!!

Expertenantwort
von TheGrow, Community-Experte für Recht, 26

Hallo helphannah,

ich frage mich gerade, was Du Dir an polizeilichen Maßnahmen vorstellst, wenn Du mit 14 von Zuhause abhaust?

Falls Du glaubst die schicken gleich eine Hundertschaft los um nach Dir zu suchen oder das sie gleich eine Sonderkommission mit wer weiß wie vielen Beamten deshalb bilden irrst Du Dich gewaltig.

Das einzige was passieren wird, ist dass Du zur Fahndung ausgeschrieben wirst, sprich Du wirst im Fahndungssystem der Polizei INPOL (https://de.wikipedia.org/wiki/INPOL-neu) eingetragen, alle Beamten die im Dienst sind  bekommen Dein Foto und schauen im Rahmen ihrer normalen Streifentätigkeit nach Dir und wenn es hochkommt und eine Streife frei ist, bekommt diese den Auftrag sich mal in Deinem Umfeld umzusehen. Das war es aber auch.

Dabei ist es völlig irrelevant, ob Du drum bittest, nicht nach Dir zu suchen.

Solange kein Hinweis auf ein Verbrechen vorliegt oder die Gefahr der Eigengefährdung besteht, halten sich die Fahndungsmaßnahmen in Grenzen.

Aber wenn man solche Sprüche hier bringt:

und wenn ich sagen würde... ka das ich mich dann umbring?

kann das logischerweise dazu führen, dass hier von einer konkreten Eigengefährdung ausgegangen wird und die ganzen Fahndungsmaßnahmen dadurch erst richtig hochgefahren werden.

Zudem, wenn sie Dich ergreifen, kann es sein, dass Du die nächsten Tage zur Abklärung, ob Du suizidgefährdet bist, auf die Geschlossene der Psychiatrie gebracht wirst und solange dort bleiben musst, bis eine Eigengefährdung ausgeschlossen ist.

Erst einmal wird Dir und Deinen Eltern angeboten, dass Du freiwillig in die Psychiatrie gehst. Liegt keine Freiwilligkeit vor, kann auch ein Richter die Unterbringung nach dem Psychisch-Kranken-Gesetz, kurz PsychKG anordnen.

Schöne Grüße
TheGrow

Kommentar von helphannah ,

war ja nur aus Interesse!

Kommentar von TheGrow ,

Ich weiß, stand ja in der Überschrift der Frage :-)

Hoffe ich konnte Dir die aus Interesse gestellte Frage beantworten

Antwort
von quanTim, 52

Ganz simpel gesagt, es egal ob du gesucht werden willst oder nicht. du bist minderjährig, damit tragen deine eltern/erziehungsberechtigten die volle verantwortung.

Das heist, es wird auf jeden fall nach dir gesucht. mit hilfe der polizei, und allem drum und drann.

Antwort
von 16Denis, 70

Was meinst du mit abhauen? Auf längere Zeit oder für einen Tag? Bei beidem würde die Polizei eingeschaltet werden um dich zu finden

Antwort
von Weazli959, 32

Man müsste nach dir suchen, weil du noch nicht volljährig bist und noch unter dem "Schutz" deiner eltern stehst.

Antwort
von allanzockt, 58

Rein rechtlich eig schon die Polizei würde nach dir suchen

Kommentar von helphannah ,

und wenn ich sagen würde... ka das ich mich dann umbring?

Kommentar von Unbekannt010110 ,

Ja pech gehabt, die wird so und so nach dir suchen

Kommentar von allanzockt ,

Dann würde die Polizei mit Krankenwagen und so und würden dich versuchen zur Vernunft zu bringen

Kommentar von helphannah ,

oki

Antwort
von Unbekannt010110, 26

Ja man müsste dich suchen... Frage ist nur, ob die Eltern damit zur Polizei gehen oder es ihnen egal ist.. (gibts alles)

Antwort
von Owntown, 38

Nach 24h deines verschwindens würde die Polizei nach dir suchen. Sofern deine Eltern diese kontaktieren. Schaust du kein TV, was die Polizei meißtens findet wenn sie junge Mädchen suchen... ,deine Eltern würden umkommen vor sorge.

Kommentar von PatrickLassan ,

Diese 24-Stunden-Frist gibt es nur in Krimis, aber nicht in der Realität.

Kommentar von Owntown ,

Dachte immer das die Polizei bei solchen sachen noch wartet weil es ja genug dummejungenstreiche gibt.

Kommentar von TheGrow ,

Dachte immer das die Polizei bei solchen sachen noch wartet weil es ja genug dummejungenstreiche gibt

Das ist ja auch richtig, nur gibt es diese starre Frist von 24 Stunden nicht, sondern der Zeitrahmen richtet sich nach den Umständen.

Es ist ja schon ein Unterschied, ob eine Vierzehnjährige nicht wie gewohnt zum Mittag erscheint und die Mutter deshalb die Polizei informiert oder ob diese Vierzehnjährige um 23:00 Uhr das Haus ihrer Freundin verlassen hat und normalerweise von dort nur 10 Minuten nach Hause braucht, aber drei Stunden später immer noch nicht Zuhause aufgetaucht ist.

Im ersteren Fall, wird die Polizei vermutlich gar nichts unternehmen und die Mutter bitten sich spät abends nochmal zu melden, wenn die Tochter bis dahin nicht aufgetaucht ist und im zweiten Fall, werden wahrscheinlich gleich paar Streifen beauftragt auf der Strecke zwischen Freundin und Zuhause nach Hinweisen für ihr Verschwinden zu suchen.

Antwort
von JonixxHD, 30

Rechtlich müsste die Polizei nach dir suchen.
Es würden wahrscheinlich nachher auch noch Hubschrauber eingeschaltet werden

Antwort
von viomio82, 43

Wenn Du sagst Du willst nicht gesucht werden, interessiert das garantiert nicht Deine Eltern. Sie werden Dich suchen und das ist normal. Auch das einschalten der Polizei ist normal.

Antwort
von Snake34, 36

Da du erst 14 bist wird man suchen. Spielt keine Rolle ob du es möchtest oder nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten