Frage von MrPr0bl3m, 12

Hey, frage zu Porenzen?

Hab mal ne frage zu Mathe. Aufgabe;
((3-6z)^-1)/((1-2z)^-3)

Das ist zwar keine Hausaufgabe, wollte aber schonmal Vorarbeiten. Wir hatten das auch schon aber ich hab echt keinen Plan, wie ich rechnen soll. N rechenweg Anfang wäre eigentlich schon genug.

Danke schonmal im Voraus!

Antwort
von Khoonbish, 4

Was sollst du denn damit machen? Einfach ausrechnen? Also ist der Wert z bekannt?

Allgemein ist x^(-n)  = 1/x^n, dann würde sich dein Problem zu (1-2z)^3 / (3-6z) vereinfachen.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 8

umformen damit negative Hochzahlen verschwinden;

(1-2z)³ / (3-6z)      dann unten 3 ausklammern und (1-2z) kürzen usw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten