Frage von klogisch, 33

Wir sollen begründen, dass Pflanzen eine zentrale Stellung im Ökosystem einnehmen. Liege ich mit meiner Antwort richtig?

Wir sollen begründen, dass Pflanzen eine zentrale Stellung im Ökosystem einnehmen.

Und daher wollte ich mal wissen, ob es okay wäre, wenn man als Begründung hat, dass die Pflanzen die Basen sind und chemische Energie und Nahrung liefern.

Falls euch noch dazu etwas einfällt, könnt mir es gern schreiben.

Antwort
von Rockige, 18

Sauerstoffproduzent, Nahrungslieferant für Pflanzenfresser (welche wieder von Fleischfressern gefressen werden). Pflanzen als Nahrungslieferant für Insekten, diese bestäuben währenddessen diese Pflanzen, sorgen dafür das im folgenden Entwicklungszyklus der Pflanze Obst/ Gemüse wachsen und somit auch Samen produziert werden.

.... Es ist ein Kreislauf, fällt das eine weg fällt früher oder später auch das andere weg.

Kommentar von klogisch ,

Danke :)

Antwort
von audoaudo, 15

ich bin gärtner....

also alles was grün ist produziert sauerstoff durch die photosyntese.

wichtig sind pflanzen da oft ein einer symbiose mit wichtigen lebewesen besteht

pflanzen geben oft unterschlupf für andete lebewesen die wir zum leben benötigen (ameisen imsekten)

wir benötigen pflanzen auch für die nahrung....auch andere lebewesen benötigen pflanzen als nahrung.

gewinnung von baumaterial- holz

lebensraum für tiere

keine pflanzen kein leben

dass ist das was mir spontan einfällt

Kommentar von klogisch ,

Vielen Dank :)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten