Frage von Lillisblockpost, 49

Hey eine Freundin, die ich schon lange kenne trinkt meiner Meinung viel zu oft und ihre Eltern finden das ok was soll ich tun?

Antwort
von pinked, 9

Solange es dabei bleibt das es nur an Wochenenden ist, ist es noch ok (mache ich auch) weiß ja nicht wie alt sie ist wenn sie 18 ist dann auf jeden Fall wenn es natürlich auch in der Woche vor der Arbeit/Schule ist dann musst du sie auf jeden Fall drauf ansprechen und ihr sagen das du dir sorgen machst das es zu viel wird.

Antwort
von Enneleyn, 14

Ich würde sie einmal ganz offen darauf ansprechen und vielleicht ein paar mal durch die Blume das Thema ansprechen. Ich fürchte mehr kann man da auch nicht tun.

Antwort
von tachyonbaby, 23

Das geht Dich im Prinzip nichts an. Jeder muß selber wissen, was er mit seiner Körper tut. Solange keine Gesetze verletzt werden, hast Du keine Handhabe.

Antwort
von imaawesomee, 19

dass das zu jung für (über)mäßigem Konsum ist sollte klar sein.

.. lass sie ein paar Entzugsberichte lesen.

Drogen zu handlen muss man auch erst lernen.

Antwort
von Nilin25, 23

Am besten zeigst du ihr Leute die wegen Alkohol alles verloren haben und auch nichts mehr auf die reihe bekommen!

Antwort
von Luka9400, 26

Wie alt ist sie den? Wenn sie über 18 ist, kannst du sogut wie nichts unternehmen.

Kommentar von Lillisblockpost ,

Sie ist 15 und trinkt Donnerstag bis Sonntag auf Absturz

Kommentar von Luka9400 ,

OKay, du solltest ihr weiß machen wie schlimm Alkohol ist (in diesen Mengen) Wenn sie wirklich bis zum Absturz trinkt und die Eltern nichts unternehmen und du ihr wirklich helfen willst.. naja ich weiß nicht genau wo man sich da melden muss ob Jugendamt, Polizei oder so aber man will ja auch nicht das sie von ihren Eltern getrennt wird oder? Also du solltest mal die Eltern fragen ob sie wissen wie schlimm die Situation wirklich ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten