Frage von Rasenkp321, 32

Hey Community, welche Controller würdet ihr (hauptsächlich Pioneer) fürs Auflegen empfehlen, Preis sollte nicht zu hoch sein?

Antwort
von JutenMorgen, 25

DDJ-SX kann ich uneingeschränkt empfehlen.
Erst recht nachdem er nur noch 650 Euro kostet so viel ich weiss.

Vier Kanäle mit analogem Mixer, das heisst du kannst auch ein Backup anschliesen, CDJ o.Ä. ausserdem ist Serato mit dabei was mir eigentlich am besten gefällt nachdem ich nun mal alle durch hab...

Soundkarte ist 1A. Ich hab von vielen Leuten gehört dass sie ganz locker mit den "großen" Mixern von Pioneer mithällt und sogar übertriftt (also djm 900 etc.)

Falls du noch Fragen hast Frag einfach. Was das Ding genau kann kannst du ja eigentlich selbst nachlesen, aber wie gesagt ich kann ihn dir auf jeden Fall ans Herz legen, da er auch von der Haptik her um einiges besser ist als die meisten anderen Controller welche aus Plastik sind...

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Kommentar von Rasenkp321 ,

Nice, hab ich mir auch schon des öfteren angeschaut, dann ist das wohl echt ne gute Wahl :), danke

Kommentar von DjTilDawn ,

Wie kann ein MIDI-Controller einen DJM900 "überbieten"? Das ist rein technisch nicht möglich. Der Controller steuert nur die Software. Die Effekte im Controller reichen nicht ansatzweise an einen DJM900 heran.

Kommentar von JutenMorgen ,

Ich habe von der Soundkarte geredet und dem damit verbundenem Output sprich Lautstärke und Qualität des Sounds. Ich habe damit schon in mittelgroßen Clubs aufgelegt (ca 600 Leute) und es gab nichts zu meckern.

Ausserdem steuert der Controller eben nicht nur die Software. lediglich die "CDJ Teile" sind MIDI, der Mixer selber ist analog. Man könnte auch einfach 4 CDJs an den Controller schliessen und mit dem Mixer auflegen. Ohne Software und PC...

Der DDJ-SX hat bis auf die Filter pro Kanal keine eingebauten Effekte. Da er aber ohnehin mit Serato geliefert wird hast du hier genug und diese klingen locker genau so gut wie die von Pioneer selber.

Zudem gibt es mehrere Soundeffekt-Pakete von Serato mit denen du nachrüsten kannst. Ich weiss gar nicht wie viele es mittlerweile gibt, da ich leider schon länger nicht mehr aufgelegt habe.

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Kommentar von DjTilDawn ,

DJM900NXS: 96kHz/32bit <-> DDJ SX: 44,1kHz/24bit

Und zu den Effekten: Mit Ausnahme des Filters bleiben diese der Software-Ankopplung vorbehalten. Der Controller bleibt dem DJM also deutlich unterlegen.

Ich gebe Dir aber völlig Recht, dass für die meisten Nutzer diese Unterschiede nicht von Belang sind.

Kommentar von JutenMorgen ,

Ja ich möchte jetzt nicht endlos diskutieren ich spreche hier nicht von technischen Daten sondern von Erfahrungswerten von Kollegen und mir und ja wir haben schon in großen Schuppen richtig laut aufgedreht und es war absolut vergleichbar mit den Mixern.

(*hust* DJM900 NXS lass mich raten der kostest immer noch an die 2000 euronen) Da finde ich den SX gar nicht so unterlegen zudem einem noch die CDJ's abgehen :D

Ich möcht mich ja auch nich mit dir streiten, ich weiss dass der 900er ein besser Mixer ist, aber auch um mehr als das doppelte vom Geld. Und die Leistung des SX reicht vollkommen aus auch für Festivals, da wirst du in der Dimension kaum noch einen Unterschied hören.

Wie ich schon sagte die Effekte von Serato können sich sehen lassen und sind über den Controller besser zu regeln als auf einem djm und noch dazu gibt es mehr.

Alles vollkommen wurscht weil wir beide wissen, dass es dem Fragestellendem nicht darum ging :D

Also euch allen noch ne gute Nacht!

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ & Musik, 19

"Preis nicht zu hoch" ist ja wie immer relativ.

Der günstigste Controller, der von Pioneer empfehlenswert ist, ist der SR.

Günstiger sind dann nur z.B. der Beatmix 2 oder 4 von Reloop.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community