Frage von LudmilaGlam, 62

Hey Community, Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen aber im Aldi gibt es nöchste Woche (Konzert)Gitarren. Sind die gut bzw. lohnt sich es die zu kaufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von simon3000, 62

Für den Anfang ist sie relativ gut. Ich habe meine vor 21 Jahren dort gekauft und sie ist immer noch top. Damit machst du halt keine Karriere aber zum musizieren zu Hause ist sie ideal wie ich finde.

Kommentar von LudmilaGlam ,

Vielen Dank, das hat mir sehr

Kommentar von sleepy55 ,

Ich würde das nicht machen, siehe meine Antwort.

Antwort
von werna, 34

Ganz grundsätzlich: Ignorier die ganzen "Gitarren muss man im Fachhandel kaufen".Kommentare. Klar gibt es da größere Auswahl und auch qualitativ hochwertigere Gitarren, aber erstens sind das dann viel höhere Preise und zweitens sagt die Auswahl beim Fachhandel ja nix über die Aldi-Gitarre aus.

Bau- und Gartengeräte kann man auch im Fachhandel kaufen, trotzdem sind viele Menschen mit ihrem Werkzeug vom Discounter zufrieden.

Die Zeiten, wo billige Gitarren unspielbares Brennholz waren, sind auch vorbei. Früher war die Herstellung von Gitarren mit viel Handarbeit verbunden und alles musste einzeln angefertigt werden, da konnten viele Fehler passieren, die die Gitarre versauen können.

Heutzutage sind die meisten Arbeitsschritte automatisiert. Damit können zu günstigen Preisen viele Gitarren von gleichbleibender Qualität hergestellt werden. Das ist halt nicht die super-super-Qualität, wie sie ein Gitarrenbauer in hunderten von Stunden erreicht, aber das sind gut spielbare Musikinstrumente, die vollkommen ausreichen um Musik zu machen.

Ich kann natürlich nichts über das jetzige Modell bei Aldi sagen, weil ich es noch nicht gesehen habe, aber grundsätzlich würde sich Aldi ja keinen Gefallen damit tun, wenn sie wirklich unbespielbaren Schrott verkaufen würden, denn der Laden bietet ja ein sehr kulantes Umtauschrecht. 

Das ist dann auch der Grund, warum ich problemlos zum Kauf raten kann: Sollte die Gitarre nicht deinen Wünschen entsprechen, kannst du sie ja problemlos zurückbringen!

 





Antwort
von sleepy55, 28

Habe mir das Teil in der Aldi Werbung mal angesehen. Für 49 Euro mit Zubehör bekommst du definitiv keine gute Gitarre, wenn du Glück hast verdient sie die Schulnote "ausreichend". Mehr bestimmt nicht. Wenn du nur mal darauf klimpern willst und nicht ernsthaft mit dem Gitarrenspiel beginnen willst, dann hol Dir das Teil, sonst aber eher nicht. Auch im Fachhandel gibt es preiswerte Gitarren, aber mit Beratung und gewissen Standards. Unter 150 Euro wäre ich vorsichtig. Raten würde ich zu Gitarren von Yamaha. Das sind Markenteile, die auch im unteren Preisbereich ok sind. Eventuell wärst Du mit einerWesterngitarre besser bedient, wenn du Popsongs mit Akkordbegleitung spielen willst.

Kommentar von werna ,

Du hast die Gitarre also nicht gesehen, sondern urteilst nur nach dem Preis. 

Kommentar von sleepy55 ,

Auch nach dem Preis, plus Erfahrung, plus Beschreibung, plus Bild. Wenn jemand einen Mittelklassewagen aus Indonesien für 4500 Euro anbietet, kann der nicht europäischen Gütestandards entsprechen. Das ist vollkommen unmöglich. Wenn einer damit mal ne Runde ums Haus drehen wiil, da kann er den kaufen, aber mehr nicht. Und so ist es unter Garantie auch mit der Gitarre.

Antwort
von Gitarrentipps, 35

Als Anfänger kannst du die ohne Bedenken kaufen. Als Gitarrenlehrer war ich schon öfter mit diesen Instrumenten von Aldi (bei meinen Schülern) konfrontiert, da gab es bisher nichts zu meckern!

Antwort
von Harry83, 46

Finger weg! Das ist Brennholz. Wenn du dir ein Instrument kaufen möchtest, dann im Fachhandel. 

Beispiel: http://www.thomann.de/de/index.html?sid=4d04e855513aafd11075853c903b054a

Kommentar von LudmilaGlam ,

Was meinst du damit ?

Kommentar von Harry83 ,

Geschäfte, die ab und an mal, "Instrumente" anbieten, verkaufen diese günstig. Doch nicht, als Instrument, im eigentlichen Sinne. Das ist Spielzeug, weshalb es wie z.B. im SB Markt, auch in der Spielzeugabteilung zu finden ist. 

Bedeutet: Zum Krach machen, für Kinder, die eh die Lust verlieren, ok. Wer ernsthaft ein Instrument erlernen möchte, sollte sich wirklich fachlich beraten lassen, und auch etwas mehr investieren. 

Blödes Beispiel: Ich mache meinen Führerschein, und besorge mir mein erstes Auto vom Schrottplatz. Im Grunde genau dasselbe.  

Antwort
von mrDoctor, 39

Aus sicherer Quelle weis ich, dass AC/DC ihr Equipment auch bei Aldi besorgt.

Wieso auch zu einem Fachhändler? Mein Anzug kaufe ich auch immer im Tierhandel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten