Stimmt es, dass Wasser mit Kohlensäure unfruchtbar macht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

da hat opa dich ganz schön auf den arm genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn das Wasser in Plastikflaschen ist. Die Kohlensäure löst da einen hormonähnlichen Stoff raus und der macht, daß Männer unfruchtbar werden und Frauen Bruskrebs bekommen. Das Gleiche gilt auch für Cola und andere kohlensäurehaltige Getränke. Bei normalem Wasser in Plastikflaschen passiert das auch aber vielleicht nicht so stark. Besser ist, keine Plastikflaschen zu verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wäre mir ganz neu. Was soll Kohlensäure mit der Fruchtbarkeit zu tun haben????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum? Wie sollte das funktionieren?

Auch wenns Dein Opa ist... Will er Dich vielleicht aufziehen damit?

Obwohl... schaden tuts auch nicht, wenn Du auf wenig umstellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Blödsinn und auch nicht richtig. Es gibt keine Studie die besagt das man davon Unfruchtbar wird und keine Kinder bekommen kann oder zeugen kann. 

Somit denke ich das er dich Ärgern will, ist auf jeden Fall besser als Cola und das ganze Zeugs...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich noch nie gehört.

Vlt. meint Dein Opa Getränke in Plasteflaschen (wegen dem Weichmacher).

In Glasflaschen ist das nicht drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei den umsätzen, die heute mit mineralwasser (überwiegend mit kohlensäure) gemacht werden, dürfte dann eigentlich deutschland ein menschenleeres land sein oder nur noch von einigen älteren aus der vorkriegszeit bewohnt sein.

der opa trinkt wohl lieber bier und wodka statt wasser, man merkt's


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das stimmt nicht, keine Sorge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist totaler quatsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung