Frage von BugsBang, 118

Hey bin 16 wiege 99 kilo und nehme nicht ab?

Mein essen:

Frühstück: 1 Brot mit Wurst/käse

Mittag: was es gibt

Abends: wie morgens

Antwort
von Meeew, 26

Was heißt denn bitte "was es gibt"?
2 Brote machen nicht dick oder hindern am Abnehmen.

Wie viel bewegst du dich? Sitzt du viel machst du irgendwelche Sport? Wenn nicht das auch ändern. Treppe nehmen statt Aufzug, kurze Strecken laufen und abends Krafttraining.

Antwort
von broxing, 28

Kalorienüberschüss- wird man dick ganz ganz einfach...

Also ich empfehle dir...

Morgens: Haferflocken mit Milch oder Wasser- evt auch ein Proteinshake

Mittags: Fleisch oder Fisch- oder auch Hüttenkäse falls du wenig Geld hast

Abends: würde ich dir keine hohe Kalorien empfehlen also- lass das Brot wegg und iss viellicht eine Avocado oder Apfel oder Fleischaufschnitt oder auch ein shake

Sportliche grüsse

Antwort
von lebenaufInsel, 17

Ernähr dich gesünder,

Morgens: Rührei, Nüsse, Sonnenblumenkerne, etc. Salat mit Pouletfleisch...

Mittag: Gemüse, Fisch, Reis, Huhn, Rind, Nüsse und /oder Hülsenfrüchte, ...

Abend: auch gesunde Ernährung

Es gibt natürlich noch viel mehr Möglichkeiten, es sollten aber gesunde Lebensmittel sein.

Fang mit Krafttraining an, wenn du das nicht schon machst. Krafttraining kommt vor der Ernährung.

Kommentar von BugsBang ,

hab genug Training in der schule :)

Kommentar von lebenaufInsel ,

Das ist super,  Wir hatten von der Schule aus nur Ausdauertraining. Dann würde ich auch noch die Kalorien anschauen, um Fett zu verlieren, solltest du ein kaloriendefizit haben , dein Grundumsatz sollte aber gedeckt sein.

Antwort
von ev0let, 17

Du solltest weniger als dein täglichen Kalorienbedarf essen und natürlich gesund. Aber auch nicht zu wenig da sonst der JOJO Efekt kommt.

Ich kann mir vorstellen das du allgemein zu viel isst, ist in den meisten Fällen so. Am Anfang wirst du ein wenig hungern das ist normal aber sobald sich dein Magen daran gewöhnt hat, hungerst du nicht mehr, das geht ca 2 Wochen.

Lass die Süssigkeiten zwischendurch.

trinke nur Wasser, keine Süssgetränke.

mach Sport.

Antwort
von Craanchy, 54

Klingt nicht danach, dass du deine Makro und Micronährstoffe abdeckst. Der Körper brauch nämlich Makronährstoffe(Fette, Proteine, Kohlenhydrate) um Energie zu bekommen. Ohne nun in die Wissenschaft abzudriften kann man grob sagen, dass wenn der Körper zu wenig Energie bekommt, er in den Sparmodus schaltet und somit unteranderem die Fettverbrennung gehemmt wird.  Wenn du nur das Ziel hast abzunehmen reicht es, wenn du ein bisschen mehr auf deine täglichen Nährwerte achtest und dazu Ausdauersport machst, um den Stoffwechsel anzukurbeln

Antwort
von Sabsi69, 54

Ich empfehle dir hier mal die fddb app. Hier kannst du eingeben was du isst und die app zeigt dir an, wieviel du noch essen kannst. Ist sm anfang etwas aufwendig, weil man die Lebensmittel eintragen muss, aber jedes nur einmal dann ist es gespeichert. Dort lernst du auf der hp auch viel darüber das man nicht abmimmt wenn man zuwenig isst

Antwort
von Koelner71090, 36

Ich würde dir raten ab zu nehmen. Mach es bevor es zu spät ist. Ich wog 117 Kilo als ich 18 war. Zum Glück habe ich damals die Entscheidung dazu getroffen. Mach es.. Und wenn du wieder dünner bist ist alles besser. Wenn du es nicht alleine schaffst dann besorg dir Hilfe. Aber mach was... Bitte..

Kommentar von BugsBang ,

hab ich vor :D

Kommentar von BugsBang ,

Wieviel wiegst du jetzt wenn ich fragen darf ? :)

Kommentar von Koelner71090 ,

86

Antwort
von vanillakusss, 30

Es kommt auch auf die Menge an, die du isst. Natürlich auch auf die Kalorien, du isst zu viel, zu fett usw., sonst würdest du abnehmen.

Guck, dass du weniger und gesünder isst und dich viel mehr bewegst als früher, so nimmst du garantiert ab.

Ach ja, das gilt natürlich nur wenn du gesund bist. Lass man deine Schilddrüse untersuchen.

Antwort
von helfernoob, 56

vielleicht solltest du sportmachen um deinen stoffwechsel in gang zu bringen somit verbrennt er viel mehr und joa
das essen das du isst ist ja ganz ok solange es mittags und abends nichts fettiges oder so gibt
aber das mit dem sport rate ich dir dein stoffwechsel muss aktiviert werden damit er mehr verbrennt

Antwort
von Tessa1984, 18

dazu habe ich exakt 2 fragen:

wie was trinkst du, und wie viel davon? bewegst du dich auch ausreichend?

lg, Tessa

Antwort
von Habix, 48

Gehe zum Arzt. Er wird dir bestimmt Blutabnehmen

Kommentar von RiadDerKilla ,

Haha, dadurch wird er dann leichter!!

Kommentar von Habix ,

Nein, aber bekommt eine Diagnose.

Antwort
von Elena90, 28

Hmm.. da würde ich einfach mal behaupten "was es gibt" ist Schuld. 

Kommentar von BugsBang ,

hätte ich mir denken können :D

Kommentar von Elena90 ,

Hast du es mal mit Kalorien zählen versucht? Wenn du möchtest, schau dir bei mir einfach mal meine Antworten zum Thema Abnehmen an. Ist denke ich für uns beide einfacher, als hier jetzt so einen Ultratext zu tippen :D

Antwort
von FrageBoy22222, 22

Frühstück weglassen

Kommentar von vanillakusss ,

Nein. Gesund essen, gerade zum Frühstück kann er reichlicher sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community