Hey auf was muss man achten beim Kilofettanteil abnehmen auf die Kalorien und das Fett oder?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nächtes mal richtig formulieren. Ich hab Grunsätzlich nichts dagegen, weil ich auch gerne im Internt die Grammatik und Rechtschreibung vernachlässige, aber deine Frage kann man fast gar nicht verstehen xD

Kcaldefizit ist die Vorraussetzung. Du kannst noch soviel auf Kohlenhydrate, Fett oder Proteine achten, ohne ein Kcaldefizit funktioniert keine Diät. 

Desweiteren sind die Makronährstoffe (Fett, Proteine, Carbs) nicht unmittelbar für das Abnehmen zuständig, sondern regeln überwiegend andere Prozesse im Körper. 

Proteine sind wichtig für die Musekeln, ja, aber ohne Training und ohne den Porteinbedarf zu decken, wird das mit dem Aufbau nichts. Wobei Anfänger sogar noch Muskelmasse im Kcaldefizit und mit wenig Proteinen aufbauen können. Fette regeln deinen Hormonenhaushalt-> ist also wichtig für den Körper. Dabei unterscheidet man zwischen ungesättigten und gesättigten. Ungesättige kann der Körper besser verstoffwechsel-> dass sind die gesunden Fette. Kohlenhydrate liefern Energie. Dabei unterscheidet man zwischen komplexen und kurzkettigen usw mit Proteinen.

Zuerst wird immer auf die Kcal geachtet. Dann die Makronährstoffe. Dann Mikronährstoffe und Wasserhaushalt. 

Wie du siehst geht das Thema tief und man kann da jetzt ne Menge dazu ergänzen. Der Punkt ist, man kann nicht einfach sagen, wenn du auf Fett und Kcal achtest nimmst du ab. Es kommt drauf an was der Körper abnimmt Muskeln oder Fett? Deshalb muss alles dem Ziel entsprechend angepasst sein. Kcaldefizit darf nicht zu hoch sein. Makronährtsoffe müssen angepasst sein. Welcher Sport wird nebenbei gemacht? Wie der Körper funktioniert hängt von Faktoren ab die ihn beeinflussen. Ich will jetzt aber kein großen Text schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung