Frage von Marieeleyla, 27

hey, also…. Ich habe ein problem un zwar meine beste Freundin möchte immer nur dass machen was sie will?

Ich möchte sie nicht verlieren, weil sie wirklich immer für mich da ist… Aber ich fühle mich vernachteidig wenn sie mir immer sagen muss, was ich machen soll, wie ich mich verhalten soll, wenn da jemand steht oder sonstiges schreit sie mich an, dass ich weiter gehen soll… bsp.: Sie will jetzt einen duner ich soll bitte mitkommen, mein verwandter fährt uns extra nach hause und wir können den halben weg zurück gehen,weil sie das will… ich muss nach hause und ein anderer freund hat mich zum glück begleitet, aber sie sagt sie bleibt da…

wir stehen vor dem wc… eine lange schlange davor und sie schreit: geh weier!

Bei einer Meinungsverschiedenheit schreit sie mich sowieso sofort an… Ich habe das schon öfter probiert, dass ich das gleiche mache wie sie, aber dann fangen wir an uns zu nicht mehr so zu mögen...

(es ist erst seit kurzem so) aber dass hatte sie immer schon, dass sie alles kontrulieren und anschaffen möchte, zwar nicht bei mir aber allgemein… das kling jetzt wie ein sinnloses Teenie problem aber ich wäre trotzdem über ein paar hilfreiche antworten glücklich…

Antwort
von sososacc, 27

Zeig ihr das du auch empfindlich bist und w3nn sie Streit anfangt dann lauf nihr nicht hinterher und sieh zu wie wichtig ihr eure Freundschaft ist.

Antwort
von sophnnnn, 5

Reden bringt bei solchen Leuten nichts. Die nehmen sich extra Leute wo sie wissen, die machen das eh mit weil sie wissen wie das die andere person ohne sie weniger gut klar kommt. Halt dich von solchen Leuten fern, das nimmt sehr viel Einfluss auf dein späteres Ich ein. Und dann suchst du nur noch nach solchen Leuten, weil du es nicht anders kennst und dich sehr daran gewöhnt hast, und irgendwann wird es immer schlimmer. Es gibt so viele Menschen da draußen, da wird auch die Perfekte beste Freundin für dich da sein.

Antwort
von zweihundertkm, 21

Ich kann verstehen dass du sie nicht verlieren willst. Rede doch einfach mit ihr und mach ihr klar wie du dich dabei fühlst. Ist in letzter Zeit irgendetwas passiert? Weil jedes Verhalten hat ja seinen Grund.

Kommentar von Marieeleyla ,

Nein ist nicht,dass hatte sie immer schon(bei alle) aber langsam ziehst mich echt runter

Kommentar von zweihundertkm ,

Oder du brichst einfach den Kontakt ab. Lass dir sowas nicht gefallen, du hast was besseres verdient. Es mag zwar schwer sein aber wenn dich das so runterzieht bringt diese Freundschaft doch nichts.

Antwort
von Wummel1975, 20

Mh, sie ist also immer für Dich da? Klingt aber ein wenig so, als würd sie dann immer schreien? Irgendwie klingt das Verhalten Deiner "Freundin", bzw. ihre Art mit Dir umzugehen nicht sehr "freundschaftlich". Ich finde zu einer Freundschaft gehört auch eine ordentliche Portion Respekt, das man den anderen und seine Wünsche achtet. Möglich, dass sie ein äußerst dominantes Persönchen ist.

Leider habe ich in Deiner Beschreibung, bis auf den Einleitungssatz, kaum gelesen, was das Schöne und Besondere an Eurer Freundschaft ist.

Kommentar von Marieeleyla ,

Wenn etwas ist, kann ich immer kommen…

Sie hält IMMER zu mir…

Wir haben den gleichen humor, 

Wir kennen uns einfach schon seit 6 Jahren und sie hatte diese art immer schon aber langsam zieht sie mich mit diesen"Phasen" runter

Sie hat aber dieses Problem immer alle kommandieren zu wollen

Kommentar von Wummel1975 ,

Dann musst Du für Dich entscheiden, ob sie damit bei Dir weiterkommt oder nicht. Ich denke sie wird damit noch oft anecken und vielen Leuten vor den Kopf stossen, bzw. sie vergraulen.

Ich würds nicht mitmachen wollen und mich zurückziehen. Wenn sie dann auf mich zukommen würde, würde ich versuchen ihr meine Gefühlslage zu erklären, mich aber bei der nächsten "Attacke" erneut zurückziehen. Und wenn sie ihr Verhalten mir gegenüber nicht bereit ist zu verändern (jeder ist da wie er ist, und ich halte nichtmals viel davon Menschen verändern zu wollen) dann wäre es das für mich.

Ein Mensch, der nicht die nötige Empathie mitbringt um zu merken, dass er mir wehtut...nee, ich weiß nicht.

Und nur weil ich jemanden schon jahrelang kenne, das ist kein Argument für mich. Manchmal passt es halt einfach nicht mehr.

Antwort
von mxxnlxght, 11

Sie ist eine Zicke. So etwas würde ich nicht meine "Freundin" nennen. Da wäre ich zu stolz dafür. Sie benutzt dich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten