Frage von DLeon97, 63

Hey :) ich würde gerne wissen was ein Fachdienstführer macht ?

im rotkreuzshop habe ich das Dienstellungsabzeichen gefunden und im Internet finde ich keine weitern Infos dazu. Nun würde ich gerne wissen welche aufgaben er wahrnimmt.

Antwort
von Jenkyll, 28

Erstmal solltest du wissen was überhaupt "Führung" heißt.

Die für uns relevante Definition findet sich in der DV 100:

Führung ist die Einflussname auf die Entscheidung und das Verhalten anderer Menschen mit dem Zweck, mittels steuerndem und richtungsweisendem Einwirken vorgegebene und aufgabenbezogene Ziele zu verwirklichen. Das bedeutet, andere zu veranlassen, das zu tun, was zur Erreichung des Gesetzen Ziels erforderlich ist.


Kurz gesagt: Der Führer hat im Einsatz das Sagen, der Leiter außerhalb des Einsatzes.


Der Bereitschaftsführer wird demzufolge der oberste Führer seiner Bereitschaft sein. Besteht seine Sanitätsbereitschaft aus zwei Zügen muss er demzufolge Verbandsführer sein.




Antwort
von Maeeutik, 36

Nachdem GOOGLE bemüht wurde erklären zahlreiche Landesverbände des DRK die Qualifikation Fachdienst etc (pdf).

Kommentar von DLeon97 ,

was ein Fachdienst ist weiß ich schon... ich will wissen was der Fachdienstführer macht... ist das also der Gruppenführer ? bei uns nennen sich die Leiter der einzelnen Bereiche Gruppenleiter "Bereich"

außerdem habe ich im Internet gesehen das dieses Abzeichen auch für Fachberater gilt... ist das so richtig ?

Kommentar von Maeeutik ,

Fand mittels GOOGLE zwei Ausbildungsordnungen der DRK und überflog den Inhalt daher sind konkrete Aussagen schwierig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community