hey , ich wollte wissen welchen schnitt man haben muss das man ein medizinstudium machen kann ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt sehr darauf an an welcher Uni du studieren möchtest.

Grundsätzlich werden 20% der Plätze direkt nach der Abiturnote vergeben (<1,1 meistens)

20% nach Wartezeit

60% nach dem Auswahlverfahren der Hochschule selbst. Hier gibt es unterschiede zwischen den Hochschulen welche Kriterien sie miteinbeziehen, z. B. einen zusätzlichen Test für Medizinische Studiengänge, eine Ausbildung o.ä. Dadurch kann man dann auch eine schlechtere Abiturnote "ausgleichen". An der Uni Heidelberg konnte man mit einem sehr guten TMS z. B. noch mit der Note 2,2 einen Platz bekommen (ich kenne sogar jemanden).

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Land und die Uni an, Wartesemester, Quereinsteiger, aber wenn man direkt nach dem Abi loslegen will, sollte es schon möglichst 1,0 sein, mit 1,1 kann's aber auuch noch klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte zumindest dazu in der Lage sein, so etwas selbst zu recherchieren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung