Frage von Melone1235, 30

Hey ;) benötige eure Hilfe dringend?

Und zwar schrieben wir morgen Latein , dass einzige was ich kann sind die Vokabeln ...Würdet ihr "krank" sein
Wir haben ab Montag Klassenfahrt und danach Ferien :(

Antwort
von Dinogirl, 12

Bring die Arbeit lieber gleich hinter dich, nach den Ferien hast du auch die Vokabeln schon wieder vergessen

Es ist zwar nicht optimal, dass du die Grammatik nicht kannst, aber um ehrlich zu sein, konnte ich die auch nie und bin immer durch gekommen :D

Bei Latein musst du eigentlich nur übersetzen und dann den Satz logisch zusammenbasteln können

Kommentar von Volens ,
Antwort
von Jule59, 12

Hängt davon ab, ob du eine realistische Chance siehst, bis zum Nachholtermin mehr zu können.

Wenn ja, kann es sich lohnen, nicht mitzuschreiben. Wenn es aber bis zum Nachschreiben mit deinen Kenntnissen nicht besser aussieht, kannst du ebenso gut morgen mitschreiben. Dann hast du*s wenigstens hinter dir.

Antwort
von oxygenium, 17

wer die Vokabeln kann ,der kann auch daraus ableiten,also mitschreiben.

Antwort
von Marzipanhase, 8

Ich würde es durchziehen. Mach dir einfach klar, ob du wirklich besser wärst, wenn du später schreibst? Ich bin auch so ein Mensch, der gerne so etwas vor sich herschiebt... 😁🙈
Bring es hinter dich! Guck dir jetzt alles nochmal durch und dann Augen zu und durch! Viel Glück!

[P.S.: So bleibt dir auch viel schlechtes Gewissen erspart!]

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community