Frage von Hauptdarsteller, 58

Heute steht Brust auf dem Trainingsplan aber ich hab noch Muskelkater im Trizeps?

Hallo,

momentan gehe ich regelmäßig ins GYM um Muskeln aufzubauen.

Heute steht Brust auf dem Plan.

Das Problem ist, ich hab immer noch Muskelkater im Trizeps vom Freitag(Die Intensität war anscheinend zu hoch...).

Was mach ich jetzt?

Wenn ich heute immer noch pausiere dann verschiebt sich der ganze Wochenplan nach hinten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Favorite095, 46

Versuch es einfach mit etwas weniger gewicht, hauptsache der muskelreiz ist da, no Pain no gain,gut pump.

Antwort
von GRULEMUCK, 29

Bei einem leichten "Restkater" im Trizeps kannst du ganz normal nach Plan weitertrainieren. Ich würde allerdings einen besonderen Fokus auf´s Aufwärmen legen (Stichwort: erhöhte Durchblutung).

Du wirst mit dem vorbelasteten Trizeps aber vermutlich keine neuen Bestmarken in den Brustübungen erreichen, daher kannst du im Zweifel auch einfach mit den Gewichten etwas runtergehen und dich beispielsweise rein auf die Ausführungstechnik konzentrieren (eine solche "Sondereinheit" einzuschieben schadet selbst erfahrenen Kraftsportlern nicht).

MfG
GRULEMUCK

Antwort
von unddannkamessah, 15

man kann auch bei muskelkater trainieren, das ist eine ganz normale körperreaktion, keine verletzung.

Antwort
von nicinini, 23

Du hast es ja noch gar nicht probiert. Das wird schon klappen :)

Antwort
von Freshestmango, 30

Was hast du denn gerade für einen Plan?

Antwort
von Kurpfalz67, 20

Na und? Da gibt es doch kein Problem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community