Frage von 19Berny90, 89

Heute morgen (11.11.2015 ca. 05.15Uhr) im Osten am Himmel ein Asteroid/ISS/Satellit/Planet?

Heute morgen (11.11.2015 ca. 05.15) sah ich am Himmel Richtung Osten einen extrem hellen Stern wie ich dachte. Fand schon heraus, dass es die Venus sein könnte oder ein anderer großer Planet. Ich schoss ein Foto und musste bei einem Crop (das Foto sollte keineswegs verwackelt sein!) feststellen, dass es ziemlich komisch aussah (ISS? Satellit? Asteroid?) Weiß jemand von euch darüber bescheid? :) Anfangs war es ein wenig beunruhigend jedoch nach ein wenig Recherche gibt es wohl einige Erklärungen für dieses helle Objekt am Morgenhimmel.

Anbei das Foto plus Crop!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, 89

Am 28. Oktober gab es eine Konjunktion von Venus, Mars und Jupiter im Osthimmel.

Inzwischen laufen die Planeten wieder auseinander und zur Zeit sieht man die Venus sehr hell und etwas dunkler aber auch noch sehr hell den Jupiter rechts oberhalb der Venus. Wenns noch einigermaßen dunkel ist, sieht man auch den Mars als roten Punkt zwischen beiden.

Kommentar von 19Berny90 ,

So extrem nah beieinander wie auf meinem Foto? 

Kommentar von Hamburger02 ,

nein, das könnte die einzelne Venus sein. Die "Konsistenz" dürfte ein Artefakt sein, sprich ein Problem der Optik bzw. atmosphärischer Störungen oder des Aufnahmechips. 

Kommentar von 19Berny90 ,

Vielen Dank für deine Antwort! :)

Kommentar von Hamburger02 ,

Und danke für den Stern.

Antwort
von Windspender, 73

wenn du dir nicht sicher bist bzw mehr fragen hast, guck doch einfach in ein astroforum nach :)

Kommentar von 19Berny90 ,

Danke für die Antwort. Jedoch möchte ich mich nicht unbedingt überall anmelden müssen und hier ist ja ein zentraler Ort für alle Fragen jeglicher Art :) 

Und mal so einfach irgendwo zu schätzen, dass dies das selbe Phänomen oder was auch immer ist, was andere auch schon gesehen haben.... 2012 oder 2009 oder so, möchte ich nicht ;) 

Kommentar von Windspender ,

Ich verstehe dich. Meinte ja auch nicht unbedingt anmelden, ...dass mache ich nämlich auch nicht, sondern durchlesen.

Nee, wenn du ein Hobbyastronom bist, kannst du natürlich deine daten und Bilder auch für dich aufschreiben und notieren. Vielleicht sind sie später für andere sehr hilfreich ?! :)

Kommentar von 19Berny90 ,

Alles schon notiert und in meinem Fotoarchiv datiert und kommentiert ;) Für alle Fälle ;) 

Der helle Fleck hat sich ein Stückchen bewegt aber nicht sehr weit :) nur mal so am Rande ;)

Kommentar von Windspender ,

Klingt ziemlich interessant und besser wäre es, es auch selbst gesehen zu haben :/ Freu mich für dich :)

Antwort
von fabien9696, 70

http://www.galileo.tv/science/heute-nacht-nach-oben-sehen-feuerkugeln-im-himmel/...

Hier gibt's ne gute Antwort darauf. :)

Kommentar von 19Berny90 ,

Das ist eine tolle Antwort, jedoch klebt der helle Fleck da oben förmlich am selben Fleck wie vor 45 Minuten auch :) Aber vielen Dank für deine rasche Antwort! :)

Kommentar von fabien9696 ,

Vielleicht ja ein Ufo. :D

Kommentar von 19Berny90 ,

haha womöglich aber wird ned größer, vielleicht kennen die sich hier ned aus und suchen auf einer papierkarte den richtigen Weg zur Erde :P

Kommentar von Dojando98 ,

Papierkarte reicht da nicht, doe haben bestimmt einen dicken Atlas ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten