Frage von maxmili95, 83

Heute komischer Vorfall?

Hallo,

mir ist heute etwas passiert (oder auch nicht). Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich bin heute Früh nach der Nachtschicht nach Hause gefahren, als mir auf einer etwas engeren Landstraße ein Wagen entgegenkam. Als ich mit meinem Auto auf gleicher Höhe war, hörte ich einen deutlichen Knall. Ich habe daraufhin sofort angehalten, während der andere Fahrer einfach weiterfuhr. Ich habe mein Auto mit der Taschenlampe auf Schäden untersucht und kann aber keine feststellen. Weil der andere weiterfuhr, glaube ich nicht an einen Unfall.

Das ganze passierte bei ca. Tempo 60 - 70 km/h. Da müsste doch der Spiegel fehlen, wenn man ihn gestreift hätte, oder?

Was meint ihr, woher der Knall gekommen sein könnte. Mache mich jetzt total verrückt, dass ich eventuell Fahrerflucht begangen haben könnte. Mir ihr, die Polizei kommt bei mir vorbei und muss ich sowas der Polizei melden? Es passierte gegen 6 Uhr.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Othetaler, 45

Fahrerflucht hast du bestimmt nicht begangen. Du hast angehalten und die Situation geprüft.

Der Knall kann unendlich viele Ursachen haben. Eine von euch könnte irgendwo drüber gefahren sein. Vielleicht ein Ast auf der Straße, der dann weggeschleudert wurde. Es kann auch eine technische Ursache (wohl eher an dem anderen Wagen) gewesen sein.

Falls du das Gefühl hast, dass der Knall aus deinem Auto kam, solltest du mal versuchen, dir den Unterboden anzusehen. Aber an einen Unfall glaube ich nicht. Erstens müssten dann Spuren an deinem Auto zu sehen sein und dann hätte der andere Fahrer sich auch angehalten.

Antwort
von Samika68, 31

Vielleicht hat das andere Fahrzeug auf ungefähr gleicher Höhe mit Deinem Auto ein Wildtier angefahren?

Die Umgebung (Landstraße) und die Uhrzeit wären für Wildwechsel typisch.

Es gibt leider Autofahrer, die dann trotzdem weiterfahren - manchmal wegen eines Schocks oder aus Angst vor eventuellen Folgen.

Hast Du denn nur einen Knall gehört, oder auch eine Erschütterung wahrgenommen?

 

Kommentar von maxmili95 ,

Ich kann mich nicht mehr richtig erinnnern. Stand leicht unter Schock. Wenn es eine Erschütterung gab, war diese glaube ich sehr gering.

Antwort
von AnyBody345, 17

Ich vermute mal du hast vielleicht ein Kleintier überfahren oder es wurde von dem entgegen kommenden gegen dein Auto geschleudert. Vielleicht ein Igel oder Eichhörnchen. Die flitzen ja ganz gern mal in der Dunkelheit/Dämmerung über die Straße. Da du dich auf eine Spiegelberührung fixiert hast , hast du die Haare/Stacheln oder Blutspritzer an den Radläufen oder an den Stoßfängern noch nicht gesehen .

Antwort
von MonsterHD, 31

Also Fahrerflucht hast du sicher nicht begangen, da du ja angehalten hast.
Es kann auch sein, dass der entgegengekommene Wagen einfach schon sehr alt war und selbst ein Knall/Knattern erzeugt hat.

Wenn du dir unsicher bist, dann schick doch dein Auto mal in eine Werkstatt, die können dann deine Karosserie genaustens unter die Lupe nehmen.

Antwort
von piadina, 21

Wenn die Spiegel sich gestreift haben, nur ein ganz kleines bisschen, ist der Knall wirklich sehr laut, ohne dass etwas kaputt ist. Da der andere weiter gefahren ist, könnte er ja nicht mal Dein Kennzeichen haben.

Mach Dir also keine Sorgen, es wird alles in Ordnung sein. Ist mir auch mal passiert und der Knall war wirklich laut.

Antwort
von wikinger66, 22

Fahre einfach zur Polizei und schildere den Vorfall. / Du hast keine fahrerflucht begangen, eher der Andere oder die Andere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten