Frage von poppedelfoppe, 110

Heute hab ich bei meinem Auto Peugeot 207 das Thermostat wechseln lassen ,10 Minuten Arbeit 120 Euro ,ist das normal?

Antwort
von jbinfo, 67

Wenn das Thermostat gewechselt wurde, wurde sicher auch gleich die Kühlflüssigkeit gewechselt. Preis ist völlig ok.

Kommentar von poppedelfoppe ,

Kühlflüssigkeit wurde nicht gewechselt denk ich wenn nur 10 Minuten arbeit ,oder dauert das nicht lange die Kühlflüssigkeit zu wechseln ????

Kommentar von jbinfo ,

Wie kommst du eigentlich auf die 10 Minuten. Auch nur das Thermostat kann man nicht in 10 Minuten wechseln.

Antwort
von plektron99, 84

Kommt ganz darauf an, wieviel das Bauteil kostet. Aber der Preis ist definitiv nicht unrealistisch

Kommentar von AntwortMarkus ,

Son Thermostat kostet ca 20 Euro 

Kommentar von plektron99 ,

Dann gibts so Sachen wie "Bearbeitungsgebühr" , "Arbeitszeitlohn" etc. Da kommt immer eins zum Anderen 

Kommentar von Kiboman ,

im internet kostet der vielleicht 20 euro

Kommentar von Skinman ,

Dann soll er ihn bestellen, selbst einbauen und niemandem was vorjammern.

Antwort
von AntwortMarkus, 62

Woe setzt sich die Rechnung zusammen? Welche Posten usw.

Stell mal Rechnung ein

Antwort
von biggie55, 61

So günstig?

Beim 407 koste es locker 700€,da schwer zugänglich.

Antwort
von Kiboman, 89

wie teuer war das teil?

oft werden arbeiten nach leistungsindex abgerechnet, es gibt da so schlaue leute die denken sich aus wie lange etwas im durchschnitt dauert,

füllen damit einen ganzen katalog und danach wird abgerechnet.

oder aber nach zeit

der stunden satz eines Kfz mechanikers liegt beinca. 60 - 70 euro die stunde.

Antwort
von Dog79, 76

Ersatzteil, Kühlflüssigkeit, Stundenlohn...... Joa kann hin kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten