Frage von RonHimmelspach, 520

Heute geht es zum ersten mal zu IKEA - Wie verhält man sich dort?

Hallo, ja, es geht hier um eine knifflige Frage. Ich muss heute wohl zum ersten mal im Leben zu IKEA. Normalerweise ist dieser Laden nicht unser Niveau, da wir mit Spielhallen viel Geld verdient haben, und hochwertige Möbel kaufen, aber jetzt brauche ich auf die schnelle eine Art Schuh Regal, also so ein zweistöckiges aus Holz, wo man seine Schuhe drauf stellen kann, denn unsere Putzfrau hat sich beschwert dass meine ganzen Schuhe am Boden stehen und sie beim wischen jedes paar einzeln anheben muss. Hier erstmal die Frage: Führt IKEA so etwas?

Wie verhält man sich denn in so einem Laden, muss man in die entsprechende Abteilung gehen, das Regal nehmen und zur Kasse gehen oder funktioniert es anders? Und kriegt man dann eine Art Tüte für so einen großen Gegenstand oder kann man es diskret ins Auto laden auf dem Parkplatz, denn meiner Frau ist es peinlich mit einer Ikea Tüte durch die Gegend zu laufen.

So, gleich 3 Fragen, aber ich hoffe jemand kann mir helfen! LG

Antwort
von wilees, 384

Als Mitglied der Hautevolee solltest Du wissen, wie man sich in einem Laden für das niedere Volk zu verhalten hat.

Und das Wort Putzfrau aus solch gehobenem Munde geht gleich gar nicht. Wenn es der gnädigen Frau Gattin peinlich ist, soll sie gefälligst zu Hause bleiben. Es ist ihr doch freigestellt, ob sie sich mit dem niederen Pöbel abgibt oder nicht.

Antwort
von rotesand, 281

Hallo :)

Ich gebe zu, dass ich auch nicht (mehr) zu Ikea gehe bzw. diesen Laden boykottiere. Qualitativ spricht's mich nicht an -------> ich vertrete eher die Ansicht, dass man lieber einmal gutes Mobiliar kaufen soll das dann auch lange hält.. damit spart man mehr als wie wenn man ständig zu Ikea pilgert^^. Außerdem ist es fragwürdig, mit welcher Praxis die ihr Zeug herstellen. 

Hochwertige Möbel kriegt man außerdem nicht bei Ikea, sondern eher im Möbelfachhaus/Einzelhandel & wirklich "teurer" sind die da dank guter Rabatte eigentlich auch nicht per se. Aber egal!

Ob Ikea solche Schuhregale führt weiß ich nicht, halte es aber für durchaus denkbar. Vllt. informiert ihr euch da mal im Internet bzw. ruft vorab dort an, ob sie sowas führen. Mein letzter Besuch bei Ikea war im Sommer 2011.. und da kaufte ich irgendeine Lampe oder sowas. 

Ansonsten würde ich sagen, dass man sich bei Ikea nicht "besonders" aufführen muss ------> man geht da rein, lädt die Ware in den Wagen, bezahlt & räumt sie in sein Auto. Das geht auch nicht über Tüten, sondern man rollt den Einkaufswagen an sein Auto & verlädt das gekaufte in dieses. Ist vollkommen diskret also ohne Verweis auf Ikea -------> sicherlich gibt es auch Tüten, aber die muss man mMn kaufen. Und wer keine will der kauft keine :)

Hoffe, ich konnte helfen!

Antwort
von venomtashi, 297

Hallo RonHimmelspach,

SIe können jederzeit auf der entsprechenden Ikea- Homepage Ihrer Stadt, das "Wunschmobiliar" in der Suchleiste eingeben. Ihnen wird sogar angezeigt, in welchem Regal es sich im Laden befindet, oder ob es überhaupt vorrätig ist. Vor Ort würde ich dann das Personal um Hilfe fragen, bevor man selber anfängt zu suchen ( dauert in der Regel wirklich sehr lange... ).

Ich finde Ihre Frau neigt zur peinlichen Übertreibung. Ikea bietet unterschiedliche Preissegmente an, ich und mein Lebensgefährte haben uns auch vor einer Weile dort eine Wohnzimmerlandschaft gekauft, die uns 2.500,- Euro gekostet hat. Ich finde das ist im Durchschnitt ganz solide und die Qualität ist auch gut.

Wenn Sie sehr wohlhabend sind, verstehe ich die Fahrt zu einem Ikea-Einrichtungshaus nicht. Nutzen Sie das Internet, dann wird Ihre Frau vielleicht nicht auf dem Ikea-Parplatz gesichtet ;-) Könnte Ihrem Image schaden.

Viele Grüße

Antwort
von Laury95, 126

Ist dir das nicht ein wenig peinlich, sowas zu fragen? Man verhält sich dort, wie jeder Mensch sich in einem Geschäft verhält. Vor allem, was heißt "unter deinem Niveau" ich sehe da schon viele Leute, die teure Anzüge tragen und auch welche, die eben nicht so viel Geld haben. Bei ikea tummeln sich Leute jeglicher Schicht, das finde ich das Gute an dem Laden. Du fällst nicht auf, weil niemand auffällt, weil jede anders ist. Wenn man möchte, kann man vorher noch lecker essen gehen, dort...

Ikea Möbel haben eine gute Qualität, vor allem ist aber eben die Kreativität gefragt, da man die Möbel nicht komplett im Warenlager kauft, sondern sich individuell zusammenstellen kann. Zudem kann man gerade die Kindermöbel prima umbauen, sodass sie einige Jahre mitmachen können.

Du musst durch den ganzen Laden gehen, das ist das Verkaufsprinzip oder direkt in die Lagerhalle,  wenn du weißt, was du haben willst. ONLINE kannst du gucken, wo die Sachen in welchem Regal liegen, oder du machst das vor Ort am Terminal. 

Man kann sich auch nicht verlaufen, da ist immer ein Pfeil auf dem Boden ^^

Wenn das deiner Freundin zu peinlich ist, dann soll sie Zuhause bleiben. Eher sind solche Leute anderen Käufern peinlich, als ihr die Leute peinlich sind.

Am Ende bezahlst du entweder selber oder lässt es machen.. selber abscannen geht dann nur mit Kartenzahlung.

Die Ware musst du allerdings schon alleine tragen und aufbauen. Aber das ist ja das Coole an ikea und es macht Spaß. Wenn man sich dafür nicht ein Niveau zu hoch empfindet

Antwort
von Turbomann, 167

 @ RonHimmelspach

Also deine Fragen - Erzählung nimmt dir keiner so richtig ab.

Wenn du nur hochwertigste Möbel kaufst, dann bist du mit deiner Einstellung bei IKEA aber total am falschen Platz.

Wenn man auf hochwertigste Möbel wert legt, dann passen die wenigsten IKEA zu deinen Möbel. Aber auch dort gibt es hochwertigere Qualitäten, kommt eben auf den Anspruch an.

So ein Schuhregal bekommst du überall.

muss man in die entsprechende Abteilung gehen, das Regal nehmen und zur Kasse gehen oder funktioniert es anders?

Anscheinend kennst du dich ja doch aus

da wir mit Spielhallen viel Geld verdient haben,

und du bist der Meinung Spielhallen haben ein hochwertiges Niveau?

Wenn es deiner Frau zu peinlich ist dort gesehen zu werden, dann habt ihr beide während eurer Spielhallen - Zeit eine ganze Menge verpasst, was Einrichtungshäuser betrifft.

Sie könnte sich ja aber auch online bei IKEA so ein Schuhregal schicken lassen, aber dann könnte es ja auch peinlich sein, wenn der Postbote dann das IKEA - Paket sieht.

Sorry, aber deine Frage hat mich schon sehr - nicht nur zum schmunzeln -, sondern auch zum erstaunt gebracht.


Antwort
von leoll, 277

IKEA ist genauso teuer wie andere Möbelhäuser, das Image macht den Laden vermeintlich "billig". Und ja, IKEA führt sicher so etwas. Schaue mal auf deren Website, da kannst du quasi online shoppen und schauen, ob das Regal auch noch im Markt ist.

Du gehst in die Abteilung und suchst dir das Regal aus. Dann steht meistens eine Nummer dabei. Du gehst zum entsprechenden Regal vor dem Ausgang und nimmst das Paket heraus und bezahlst an der Kassa (es gibt Express-Kassen für Kartenzahler). Man bekommt keine Tüte. Du kannst auch einfach den Karton ins Auto laden, der sieht aus wie von jedem anderen Möbelhaus.

Antwort
von cappuccino1809, 192

Das wichtigste bei IKEA

(und mittlerweile auch ROLLER) ist,

nicht auf deren Bauernfängerei hereinzufallen.

Die Laufwege in diesen Läden sind so angelegt, das die allermeisten Kunden mehr einkaufen, als sie eigentlich vorhatten.

Um von Deinem Schuhregal, was die selbstverstzändlich haben, zur Kasse zu gelangen, kommst Du automatisch an ..zig interessanten, schönen Pillepalle-Artikeln vorbei, die Du eigentlich gar nicht haben wolltest.

Antwort
von indeependen5, 248

Natürlich schlimm so ein Leben. Aber es gibt da geile Hot Dogs mit extra viel Röstzwiebel und Gratis Kulis ;)

Kommentar von oppenriederhaus ,

und  KÖTTBULLAR

Kommentar von Drachenkind2013 ,

Aktuell gibt es Lachs oder Schnitzel mit Spargel....auch nicht schlecht....

Antwort
von lenzing42, 68

Ikea und Bildzeitung sind im Grunde miteinander vergleichbar: alle finden beides niveaulos, aber die Umsätze beider Unternehmen belegen das Gegenteil.

Besorg dir einen großen Müllsack, damit du das Schuhregal neutral transportieren kannst. ;-)

Antwort
von myzyny03, 182

Keine Sorge, so prollig wie in Spielhallen ist es bei IKEA nicht.

Und auch die Intelligenz von Spielhallenbesitzern dürfte ausreichen, das Verkaufssystem von IKEA zu verstehen.

Antwort
von Drachenkind2013, 205

Schick doch einfach deine Hausangestellten. So bleibt euch die Schmach, mit einer blauen Tasche herumlaufen zu müssen, erspart. Tststs

Kommentar von RonHimmelspach ,

Ah, sind die Tüten blau? Und nicht gelb? Das geht ja noch, sagt meine Frau.

Kommentar von Drachenkind2013 ,

Ja, blau. die Gelben darfst du dalassen. Passen wohl nicht zur Garderobe ;)

Kommentar von Liisa01 ,

Oh mann 😂 wenn ich solche probleme hätte

Antwort
von oppenriederhaus, 139

Nicht Dein Ernst oder ?

Man geht da rein, sucht sich das Teil aus - findet dann einen Verkäufer, der das Teil evtl. aus dem Lager holt, falls in dem Regal nichts vorrätig ist.

Wenn vorrätig, das Teil auf den Einkaufswagen und an die Kasse bezahlen.

Antwort
von robi187, 147

schön in der einbahnstraße eine ort nach dem ander abraufen mit viel info damit man schnell nicht mehr weis was vorher war?

dann oft ins regal gehen und die ware holen und nichts vergessen? dann eine risen schlange an der kasse? wenn man mit karte bezahl (dann haben die gleich mehr infos von dir) kommt man etwas schnell an die kasse?

ja und dann kommt der aufbau?

so dass schnell 3 tage mann arbeit herauskommt? wenn man das dann x nimmt mit dem preis dann kann man gleich zum schreiner gehe und dort was anfertigen lassen?

das einzige gute ist oft die beschreibungen aber man sollte da auch fachmann sein damit man die fallsticken erspühren kann?

aber jedem das seine?

schau dir aber vor dem kauf die schlane bei der reklamtion an?

die sind alle mehrfach angefahren? das kostet zeit und geld?

Antwort
von AntwortMarkus, 134

Du gehst da am besten gar nicht hin.  Ihr seid  ja etwas Besseres. 

Ihr habt euer Geld damit verdient,  dass Andere Menschen Dumm sind und teilweise sogar alles verloren haben in eurer Spielhalle und spielsüchtig  geworden sind durch eure Schuld. 

Nein geht da nicht hin.

Bleibe in deinem Dornröschen  Schloss,  welches euch vor Leuten schützt,  die euch reich gemacht  haben.

Antwort
von muschmuschiii, 145

Wenn es euch so unendlich peinlich ist, einen Laden wie IKEA zu betreten, dann lasst euch doch vom Tischler eures Vertrauens ein Schuhregal anfertigen: er bekommt sicher auch die erforderliche Vergoldung hin!

Und eure arme Putzfrau wird sicher Verständnis für eure Probleme haben und die Schuhe noch ein Weilchen einzeln aufheben!

Antwort
von moenchsmeister, 104

Man schaut sich nach seinem gewünschten Objekt um. Nicht zu auffällig und wenn man fündig wird, merkt man sich den Namen (Nummer, war es meine ich ...) und sucht sich am Ende des Ladens in der Lagerhalle das was man will eben aus.

Antwort
von rudelmoinmoin, 98

Kompass viel Zeit, nie wieder hingehen

Antwort
von ersterFcKathas, 125

na dann komm ml runter von deinem hohen ross... geh in den baumarkt und klopp selbst was zusammen... nicht das bei ikea noch dein selbstbewußtsein angekratzt wird... aber gibt es in der gehobenen pinkelklasse nicht auch schuhregale im gehobenen stil !!!  oder reicht einfach dein hartz 4 dafür nicht aus  ??

Antwort
von FrauJessica, 99

Für 1000 € lasse ich diesen äußerst, peinlichen Einkauf über mich ergehen und werde Ihnen das gute Schuhregal nach Hause bringen.


Entschuldigung ich meine 1001€ - am Ende brauche ich einen Hot Dog damit ich in der Masse nicht auffalle....


Antwort
von Liisa01, 119

Oh Gott.. man bekommt denke ich nirgens für ein Regal etc eine Tüte. Was willst du jetzt hören ? Ikea ist einfach ein Geschäft. Du nimmst dir was du brauchst und gehst zur kassa. Und oh Gott.. deiner Frau wäre es peinlich etwas von Ikea zu kaufen oder wie? Was geht

Antwort
von HabundGut, 77
Antwort
von rednblack, 96

Der kleine Ron möchte aus dem Kinderparadies abgeholt werden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community