Frage von Gym80951996, 30

Heute Cardio oder besser nicht?

Habe es gestern nach dem Training gemacht.. heute wieder oder besser nur jeden 2. Tag?

Was meint ihr dazu

Antwort
von Mpischi, 30

Hi. auch beim Cardio brauchst du Pause. Ich gehe jeden Tag trainieren aber immer was anderes. 1 Tag Cardio 1 Tag Kraftsport 1 Tag Rückenschule und wieder von Vorne so können sich die Muskeln wieder regenerieren.

Antwort
von unddannkamessah, 18

Mh, das kommt meiner Meinung nachbauf die Trainingsgewohnheiten an, ich gehe fast jeden morgen laufen und hatte damit bis jetzt auch nie Probleme oder Leistungseinbrüche.

Antwort
von Frischmilch, 5

Mach es nach Gefühl. Wenn du Power dafür hast, kann es so verkehrt nicht sein, also im Sinne von es Schadet dir nicht. Du musst ja keine Bergläufe oder 10x400m Intervalle machen. Locker ein bißchen austraben ist eher aktive Regeneration und hilft dir beim regenerieren (vorrausgesetzt du läufst dann auch wirklich locker ;-).

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich fahre Fahrrad, also Crosstrainer :-)

Antwort
von yoda987, 12

Nach meiner Erfahrung ist Cardio hinsichtlich dem Muskelaufbau schon im Weg. Ich mache im Aufbau kein Cardio (5 min aufwärmen nicht mit eingerechnet). Ich geh 5 mal die Woche mit Gewichten trainieren und trainiere im hochfrequenten Bereich. Warum soll ich noch Cardio machen? Ich habe seit 1/2 Jahr kein Cardio gemacht und einen Ruhepuls von 50. Wenn du kein Ausdauersportler bist lass Cardio ganz weg oder nach bedarf alle paar Wochen mal. 

Kommentar von Gym80951996 ,

Bin gerade im Kaloriendefizit, will also Fett verlieren. Ich mache immer Cardio auch wegen dem Stoffwechsel und um auch ein wenig die Ausdauer zu trainieren. Bedeutet "hochfrequenter Bereich", dass man viele Wiederholungen pro Satz macht?

Kommentar von yoda987 ,

Nein ich meinte damit, dass du bei einem schweren Satz sowieso schon einen hohen Puls hast. Vergiss nicht, dass Fettverbrennung durch die Diät kommt und nicht durch Cardio, des weiteren verbrennst du mit Krafttrainig mehr Kalorien als mit Cardio. Da Cardio für Natural Athleten hinsichtlich des Muskelaufbaus in der Diät und in der Massephase etwas kontraproduktiv ist, empfehle ich immer mit Cardio etwas sparsamer um zu gehen. Wenn du unbedingt Cardio machen willst sieh zu, dass zwischen der Krafteinheit mindestens 8 Stunden liegen und du gut gegessen hast und ausreichend Proteine zugeführt hast. Ob du Cardio am selben Tag machst oder am nächsten Tag, wenn du Krafttrainingsfrei hast, bleibt dir überlassen, solange deine Regeneration es zulässt ist alles möglich. Zu vermeiden wäre es allerdings Cardio und Krafttraining direkt nacheinander zu machen, da bewiesen wurde, dass es am kontraproduktievsten ist. Um Muskelabbau durch Cardio zu vermeiden empfiehlt sich eher eine kurze intensive Einheit mit Sprints. Hoffe ich konnte dir helfen. Hast du es schon mal mit der Ketogenen Diät versucht? 

Antwort
von Marcel1235556, 22

Wenn du aktiv Muskeln aufbauen willst sprich Bodybuilding, dann würde ich vielleicht 1 mal in der Woche Cardio machen. Aber wenn du auf Ausdauer gehst oder dich einfach nur fit halten willst dann ist das schon ok. Wieso machst du denn überhaupt noch Cardio nach deinem Training Muskeln baust du dadurch nicht mehr auf, im gegenteil wenn du deine Kcal. nicht wieder reinholst nimmst du ab desswegen versteh dich nicht ganz

Kommentar von Gym80951996 ,

Um den Stoffwechsel und alles anzukurbeln und die Ausdauer nebenbei ein wenig zu trainieren, deswegen mach ich das IMMER, egal ob ich Muskeln aufbauen will oder nicht.

Im Moment bin ich jeden Tag im Kaloriendefizit und Fett abzubauen. Fahre damit im Moment sehr erfolgreich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community