Frage von Labke157, 23

Heute brille bekommen und mir wird schlecht?

Hallo ich hab vor einpaar stunden eine brille bekommen die nicht sehr stark ist sehe sehr gut damit das trube sehen ist weg und das empfindliche sehen auf lampen auch !!! Doch mir wird schlecht... ist das normaal muss der korper sich erst daran gewonnen ? Kann jemand mir erfahrungen geben ich habe auch einen krummen keine ahnung was im auge ...

Antwort
von Herb3472, 4

Das ist normal. Deine Augen bzw. besser gesagt Dein Gehirn müssen sich erst gewöhnen daran. Setz' die Brille anfangs immer wieder einmal für eine Zeit ab, wenn Du merkst, dass es Dir zu viel wird.

Antwort
von xXRaisXxx, 2

ganz normal ^^ ich hab eine woche gebraucht um mich auf meine gleitsicht brille zu gewöhnen und ich hab so eine glas dicke wie eine lupe xD also sehr komisch ^^ bei dir in 3 tagen alles normal 

Antwort
von Mignon5, 5

Ja, du mußt dich erst an die Brille gewöhnen. Das kann einige Tage, sogar einige Wochen dauern. Am besten ist es, wenn du die Brille am Anfang nur für kurze Zeit trägst und die Zeitspanne langsam steigerst. Dann gewöhnst du dich daran.

Nur Mut.... alles wird gut! :-)

Antwort
von dresanne, 2

Ja, das passiert, dass es einem schwindlig wird in der Eingewöhnungszeit - oder man hat das Gefühl, man fällt die Treppe herunter.

Das gibt sich aber nach ein paar Tagen.

Antwort
von micompra, 9

wenn es die erste brille ist , ist das normal.

das legt sich in ein paar tagen wieder. wenn möglich die brille so lange wie möglich tragen. ruhig auch gelegentlich für eine zeit absetzen

Antwort
von skatefreakM, 6

War bei mir genauso, mir wurde total übel und schwindelig....Jetzt trage ich Kontaktlinsen und Brille abwechselnd und habe diese Probleme nur noch ohne etwas von beidem.

 

LG Mike

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten