Frage von yolohipster2000, 95

Heu kann ich mit Tampons schwimmen gehen ohne das was passiert?

Heu ich fahre auf abschlussfahrt und wir gehen in ein schwimmresort und ich bekommen dann meine Tage habe aber noch nie Tampons benutzt außer einmal beim schlafen da habe ich aber nicht geblutet und da hin ein Stück Haut drunter das ich es nicht rausziehen konnte und jetzt habe ich Angst das es weh tut oder was neben kommt wenn ich schwimmen gehe bitte Hilfe

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 8

Liebe yolohipster2000,

natürlich kannst du mit o.b.-Tampons auch schwimmen gehen.

Damit du auch während des Schwimmens ausreichend geschützt bist, solltest du vor dem Schwimmen den o.b. Tampon wechseln. 

Wenn du kurz vorher einen neuen Tampon eingeführt hast, ist es natürlich nicht notwendig. Nach dem Schwimmen sollte der Tampon auf jeden Fall gewechselt werden. 

Zum Schwimmen kannst du die gleiche Tampongröße verwenden, die du sonst auch an diesem Tag verwenden würdest.

Viele Grüße, dein o.b. Team 

Antwort
von Wuestenamazone, 37

Nein wenn der Tampon richtig sitzt kommt da nichts durch. Öfter wechseln. Es gibt auch welche mit Einführhülse. Ob es das bei mini auch gibt weiß ich nicht geh mal schauen. Da sitzt er wo er hin muß. Ich vermute nur, dass das für einen Anfänger etwas umständlich ist. Den ob ansetzen und schieben bis der Finger nicht mehr weiter geht. Oft hilft es auch ein Bein hoch zu stellen. Eine Anwendungsanleitung ist auch dabei

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Jung, Sex, gesund, 7

Hallo! Das geht und ist auch völlig normal.

An ein Tampon im Wasser muss man sich eben erst gewöhnen. Es ist anfangs unangenehm, geht aber und ist völlig normal. Fast alle hassen Tampons aber sie sind nun mal notwendig. Spitzenschwimmerinnen sind oft viele Stunden damit unterwegs. Die können ja nicht 1 x im Monat ihr Training unterbrechen. 

Ich wünsche Dir alles Gute und ein schönes Wochenende.

Antwort
von Mimi1500, 51

Es gibt in manchen Tamponschachteln einen Applikator zum Einführen dazu. Bei richtiger Anwendung (steht in der Packungsbeilage wie) solltest du den Tampon nicht merken :) Am besten übst du vorher, aber nimmst dir dafür viel Zeit!

Wenn du den Tampon wechselst, sobald du aus dem Wasser gehst, sollte nichts daneben gehen :)

Kommentar von yolohipster2000 ,

Ja ich hatte ihn ja nicht gespürt aber da hin so ein Stück haut( wie ein Ring) um die untere kange

Kommentar von Mimi1500 ,

Kange?😅

Kommentar von yolohipster2000 ,

Kante 😂

Kommentar von Mimi1500 ,

Ah okay, sowas hatte ich auch mal und das ist wirklich schmerzhaft.. Das verhakt sich dann echt übel :/

Irgendwann war es bei mir weg, ich schätze mal es war das Jungfernhäutchen oder so, dass teils gerissen war.

Antwort
von HobbyTfz, 6

Hallo yolohipster2000

Mit Tampon kannst du ohne weiteres schwimmen gehen. Du brauchst keine Angst zu haben. Wenn du aus dem Wasser kommst den Tampon wechseln oder zumindest das Höschen kontrollieren. Das Rückholbändchen immer gut zwischen den Schamlippen verstauen damit es nicht aus dem Höschen heraushängt

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von blackndwhite, 35

Also wenn es die ersten Tage sind, würde ich wirklich stündlich zum kontrollieren gehen ansonsten so 2-3 std müsste dies schon halten :)

Kommentar von yolohipster2000 ,

Hatte sie so 2 mal dann 5 Monate Pause und jetzt wieder 2-3 mal

Kommentar von blackndwhite ,

Ich meine die ersten Tage von deinem zyklus..am anfang sind die ja inmer stärker..

Antwort
von arijen900, 34

Ihr Frauen habt es nicht leicht

Kommentar von yolohipster2000 ,

Endlich einer der es versteht:)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ne wir habe die A-Karte gezogen. Jeden Monat den Krempel, uns tut das erste Mal weh und die Kinder kriegen auch die Frauen. Ziemlich ungerecht

Kommentar von Wuestenamazone ,

Wenn du das ernst meinst bewert ich dich aber wahrscheinlich lachst du dir nen Ast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community