Frage von queenmarchhare, 120

HESSEN ABI HILFE, NOCHMAL KRANK?

Hallo community,

ich habe bei meiner schriftlichen Mathe-Abi-Prüfung (Hessen, G8) gefehlt, weil ich heftige Magen-Darm-Probleme hatte. Für morgen ist meine Nachschreibeprüfung angesetzt, aber ich bin jetzt schon wieder krank und habe mich mehrmals übergeben. Was ist wenn man bei der Nachschreibeprüfung wieder krank ist? Gibt es noch einen Nachschreibetermin oder was passiert dann???

Antwort
von queenmarchhare, 40

Ok, ich beantworte meine Frage jetzt mal selber, falls das in Zukunft doch einer noch braucht. Es gibt noch einen dritten Termin, den man wahrnehmen kann, wenn man wieder krank ist

Antwort
von Blacklight030, 93

Eher nicht, wenn es dumm läuft. Kann es eigentlich sein, dass da ein psychischer Zusammenhang besteht?

Antwort
von Welux, 97

Möglich das deine Übelkeit der Aufregung geschuldet ist? Also psychosomatisch? 

Kommentar von queenmarchhare ,

Es geht mir jetzt gar nicht um den Grund sondern was passiert, wenn ich nochmal nicht mitschreiben kann oder mich z.B. während der Prüfung übergebe. Falle ich dann automatisch durch oder...?

Kommentar von Welux ,

Ruf bei deiner Schule an und frag nach. Das Attest wirst du dir allerdings bei einem Amtsarzt besorgen müssen. Fakt ist: Ohne Mathe kein Abitur, schreiben musste es ja doch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community