Frage von Marvin4521, 109

Herztod bei jugendlichen?

Ich hab mal eine kurze frage wie oft passiert so was das Menschen swischen 0-40 Jahren an einen Herztod zu sterben soweit ich heute im Unterricht aufgepasst habe passiert so was nur mit gewissen gegeben heiten wie genetische und oder Herzerkrankungen die dazu führen.Ich zmb rauche seid 5 jahren war aber schonmal beim artzt vor 6 monaten und hatte 2 ruhe ekg ein normales und ein 24 stunden ekg bluttest etc alles normal wie hoch gesteht die chance das mir oder anderen menschen sowas passiert?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Marvin4521,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bodyguardOO7, Community-Experte für Medizin, 56

Informationen zu dem Thema findest Du hier.

http://www.onmeda.de/krankheiten/ploetzlicher_herztod.html

Kommentar von Marvin4521 ,

Heißt also grob übersetzt wenn mann keine erblichen Faktoren oder eine Herzerkrankung hat gleich null?

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Null nicht gerade - aber das Risiko sehr gering.

Kommentar von Chillersun03 ,

Jepp, das Risiko ist dann nahezu null - zumindest in jungen jahren bei gesunden Menschen.

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Danke - "nahezu null" ist die passende Definition.

Kommentar von Marvin4521 ,

Sind dann auch die jugendlichen die das bekommen eine Herzerkrankung ausgesetzt oder sterben auch völlig gesunde dran? (Schreiben eine Arbeit drüber) 

Kommentar von Marvin4521 ,

Soviel wie ich raus gelesen habe heist das wohl nein ohne jegliche Erkrankung ist es ausgeschlossen und eine frage an dich Bodyguard.Kann das sein das du vllt Medizin Studiert hast oder sowas in der Art ?

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Aber nein - das liegt nur an meinem Motto - es heißt "Nur wer gut und richtig informiert ist, kann nicht verarscht werden" - und das gilt für alle Bereiche - nicht nur in der Medizin. Und Danke für den Stern.

Antwort
von Sumsum98, 46

Prinzipiell hat jeder ein gewisses Risiko und das du schon seit 5 Jahren Rauchst, ist sicherlich nicht förderlich, aber da du ja gründlich durchgecheckt wurdest, würde ich sagen, das dein Risiko nicht ganz so hoch ist. 

Auch im Erwachsenenalter gilt es, das die bestimmen Vorraussetzungen erfüllt sein müssen. Da spielt aber auch vor allem der Stress, Falsche Ernährung, Rauchen und Alkohol eine Große Rolle. Vielleicht hast du schon einmal von dem Sogenannten "Metabolischen Syndrom" gehört, das sind verschiedene Krankheiten, die alle auf das Herz-Kreislauf-System wirken, je mehr Faktoren du hast, desto Wahrscheinlicher ist es, das du an einem Herztod stirbst. 

Aber es gibt Menschen, die haben alle Risikofaktoren, aber sterben an anderen Ursachen, genauso gibt es Menschen, die vollkommen gesund sind und dann an einem Herztod sterben...

Kommentar von Marvin4521 ,

Soviel wie ich grade gelesen habe trifft es 1-5 jugendliche alle 100000 Einwohner Also müsste es generell im Jugendalter  die Chance sehr gering sein oder?

Kommentar von Sumsum98 ,

Da hast du recht. 

Antwort
von Blackstar2013, 47

Das kann jeden zu jeder Zeit passieren...und je älter man wird desto höher ist das Risiko! Denke ich mal :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community