Frage von Magerboy, 178

Herzstechen in der Brust. Vor allem wenn ich einatme. Was für Ursachen kann das haben?

Seit gestern abend habe ich mäßige Schmerzen in der linken Brusthälfte , vor allem wenn ich Luft hole. Woran kann das liegen? Und muss ich mir sorgen machen?

Antwort
von Mell1990, 75

Sowas hatte ich letztens auch.
War beim Arzt, sie konnte nichts feststellen. Nach ca 5 Tagen war der spuk vorbei und ich muss mich wohl einfach verlegen haben.
Ich denke das das der häufigste Grund ist aber du solltest es trotzdem abklären lassen

Antwort
von Allfkdkdbyk, 62

Meiner Meinung nach solltest du damit zum Arzt und nicht zu uns kommen, um Rat einzuholen. Ärzte sind qualifizierter als die allermeisten hier, dazu kommt, dass sie dich direkt untersuchen können und auch über die dazu benötigten Werkzeuge verfügen. Der vorletzte Punkt ist eigentlich der ausschlaggebende. Falls du dennoch meine Meinung hören möchtest: Wahrscheinlich hast du vorgestern etwas schweres gehoben, oder du hast dich im Schlaf verlegen, sodass deine Muskulatur in diesem Bereich jetzt verkrampft ist.

Kommentar von Magerboy ,

Naja ich habe das seit gestern Nachmittag. Ich habe weder was schweres gehoben und nach dem aufwachen hatte ich auch keine Beschwerden.  deswegen wundere ich mich auch ein wenig

Kommentar von Allfkdkdbyk ,

Dann liegt es höchstwahrscheinlich entweder am Herz oder an der Lunge. In diesem Fall solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Antwort
von muckel3302, 25

Wenn es beim einatmen auftaucht, hat es mit dem Herz sehr wahrscheinlich nix zu tun. Ich vermute eher ein muskuläres Problem (Zerrung, z.B. durch Sport oder schweres heben) , evtl. auch ein Problem mit dem Rippenfell oder Lunge (hierbei tritt oft auch Kurzatmigkeit auf). Das es was mit dem Rücken zu tun glaub ich eher nicht, dann wären die Schmerzen eher mittig, aber völlig ausschließen lässt sich auch das nicht. Genaues kann nur dein Hausarzt sagen.


Antwort
von JettesWelt, 32

Ist ganz normal. Liegt manchmal am Wachstum, hab ich auch manchmal

Antwort
von bonny112, 75

Kann der rücken sein wenn du falsch gelegen hast beim schlafen das der sich verkrampft hat (hab ich zb beim schweren heben von Sachen das beim einatmen es leicht zwickt ) aber geh lieber zum Arzt nur um ganz sicher zu sein

Antwort
von voayager, 32

Wenn es seitlich ist, nennt man es auch Seitenstechen und meint damit eine ungewohnte Kontraktion der Milz, zwecks größerer Blutausstoßung. Dies geschieht z.B. bei ungewohnter körperlicher Anstrengung.


Antwort
von juliavoo, 30

Ich habe das auch manchmal.

Ich denke es liegt an einer Verspannung, wenn man blöd liegt oder so.

Antwort
von LiselotteHerz, 138

Wenn Du beim Einatmen Schmerzen hast, gehe heute zum Arzt und lasse Dich abhören.

Es kann gut sein, dass das nicht Dein Herz ist, sondern der linke Lungenflügel. Warst Du erkältet? Starker Husten? Dann muss eine Lungenentzündung ausgeschlossen werden.

Alternative: Hast Du was ungewöhnlich Schweres gehoben, Dich evtl. beim Sport überanstrengt? Dann könnte es auch eine schmerzhaft verkrampfte Muskulatur sein.

Alles Gute. lg Lilo

Antwort
von Silo123, 46

Die allerhäufigste Ursache für so etwas ist ein einklemmen eines der Nn. intercostales. Wärme wäre als erste Therapie anzuraten.

Antwort
von Pupsgesichte, 25

Ich hatte das auch. Lag bei mir daran das ich zu wenig Sport mache.

Antwort
von DatSapu, 108

Es könnte an deinem Rücken liegen. Dieser Fall ist meist am wahrscheinlichsten. Zu wenig RÜckenmuskulatur. Deine Rippen werden damit ja beinträchtigt.

Allerdings kann auch was mit deinem Lungenflügel falsch sein.

Das Herz wäre natürlich der schlimmste Fall, ist aber unwahrscheinlich und behandelbar.

So oder So: Geh zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community