Frage von DieHoffnung, 90

Herzschrittmacher Wunde geschwollen ist das Schlimm?

Meine Großmutter hat vor 2 Wochen einen Herzschrittmacher bekommen. Sie sollte die rechte Hand nicht zu weit heben. Gestern aber hat sie es offenbar gemacht und heute ist die Wunde geschwollen. Wir haben um 11 einen Arzt Termin. Müssen wir uns große Sorgen machen das sie wieder ins KH muss oder sogar schlimmeres? Sie ist jetzt 78 Jahre alt aber sonst noch top in Form. Also sie fährt noch Auto und alles. Rot ist die Wunde nicht aber halt geschwollen.

Antwort
von LeCux, 67

Immerhin habt ihr einen Termin. Alles andere bei relevanten Gesundheitsthemen von jemand anderem als einem Arzt ist leichtsinnig.

Im einfachsten Fall ne Wundreizung. Aber auch Heilungsprozessstörungen, Entzündung usw sind denkbar.

Der Schrittmacher funktioniert ja offenbar, also wartet die 2 Stunden ab.

Antwort
von BernhardBerlin, 63

Wartet ab, was der Arzt sagt. Wenn er den Verdacht auf eine Sepsis hat, muß Oma allerdings wieder ins KH. Bei Patienten in diesem Alter geht kein Arzt ein unnötiges Risiko ein.

Antwort
von Sancholo, 56

Warte doch einfach ab was der Arzt sagt statt dir unnötig Sorgen zu machen

Kommentar von Sancholo ,

*Panik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community