Frage von WhereAreYouu, 36

Herzschmerzen, zu schnell aus der Puste und Übelkeit.. Wieso?

Hallo Community!
Ich mache seit 4 Jahren Teakwondo und Kickboxen(14w). Seit ungefähr 1/5 Jahren macht es mir, aber keinen so großen Spaß mehr wie früher, weil ich zu schnell erschöpft werde. Auch im Sportunterricht beim Laufen mache ich in der 2 Runde schon Schlapp.. Normalerweise bin ich eine sehr sportliche Person, aber mir ist oft übel wenn ich laufe, oder mich bewege oder schwindelig ist mir auch sehr oft. Vor 2 Monaten haben meine Herzschmerzen angefangen es sticht und tut einfach weh.. Habe das meiner Mutter schon gesagt aber sie meinte dass es nicht mein Herz sei sondern meine Brust und ich mir dem Rest nur einbilde weil ich keine Lust hätte.. Was könnte es eventuell sein?..

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von napoloni, 26

Ich mache seit 4 Jahren Teakwondo und Kickboxen(14w).

Größe, Gewicht?

Seit ungefähr 1/5 Jahren macht es mir, aber keinen so großen Spaß mehr wie früher, weil ich zu schnell erschöpft werde. Auch im Sportunterricht beim Laufen mache ich in der 2 Runde schon Schlapp..

Ich habe keine Erfahrung mit Teakwondo und Kickboxen, vermute aber mal, dass es hier um Kraft und Schnellkraft geht, während das Laufen eine Sache der Ausdauer ist.

Generell wirst du dich in den letzten 4 Jahren geändert haben. Du bist gewachsen und gerade jetzt in der Wachstumsphase, zeitgleich transformierst du dich vom Mädchen zur Frau. Eventuell hat dazu deine Menstruation eingesetzt. Vielleicht hast du auch deine Ernährungweise umgestellt und lebst vegan/vegetarisch oder reduziert ganz bewusst deine Nahrung, um irgendwelche Schönheitsideale zu verfolgen. Dies alles sind Dinge, die hier einspielen können.

Vor 2 Monaten haben meine Herzschmerzen angefangen es sticht und tut einfach weh.. Habe das meiner Mutter schon gesagt aber sie meinte dass es nicht mein Herz sei sondern meine Brust

Hier zumindest eine gute Nachricht: Deine Mutter wird recht haben. Das Herz ist frei von Schmerzrezeptoren, weshalb es nicht fühlt. Es ist also nicht dein Herz, was du fühlst. Dennoch: Wenn die Schmerzen permanent auftreten (und nicht nur bei großen Anstrengungen), dann solltest du dich selbtverständlich mal von einem Arzt durchchecken lassen.

Jetzt wieder weiter im Text:

Du bist gewachsen... das bedeutet, dass du jetzt für sportliche Leistungen deutlich mehr Sauerstoff benötigst als etwa vor 4 Jahren.

Durch dein Wachstum nutzt der Körper den Großteil der Nahrung für das Wachsen. Das kann bedeuten, dass es dir für sportliche Leistungen an Kohlenhydraten mangelt. Eventuell ist dein Körper auch schneller in die Höhe geschossen, als sich dein Herz-/Kreislaufsystem angepasst hat. Jedenfalls ist ein instabiler Kreislauf in deinem Alter nicht ganz so selten. Und insbesondere, falls du diätisch lebst, kann es dir ebenfalls an Kohlenhydraten mangeln. Ein Mangel an Kohlenhydraten bedeutet: Für die gleiche Leistung brauchst du mehr Sauerstoff, du bist schneler außer Atem.

Menstruation und fleischlose Ernährung: Oft tritt insbesondere bei Frauen ein Eisenmangel auf. Eisen ist wichtiger Baustein unseres Blutes, und mit dem monatlichen Blutverlust geht immer auch Eisen verloren. Eisen ist der Stoff, mit dem unser Blut den Sauerstoff aufnehmen kann. Mit einem niedrigen Eisenwert verschlechtert sich also die Sauerstoffaufnahme. Bei einer Blutabnahme sollten auch immer die Eisenwerte ermittelt werden. Falls Eisenmangel besteht, kannst du sicherlich neben Eisentabletten an deiner Nahrung feilen. Als Veganerin/Vegetarierein mehr Vollkorn, Bohnen, Linsen und dazu Vitamin C (O-Saft, Paprika etc.) bei den gleichen Mahlzeiten, um die Eisenaufnahme zu verbessern.

Also noch einmal zusammengefasst: Weniger Kohlenhydrate = mehr Sauerstoffbedarf. Wenig Eisen = weniger Sauerstoff. Im Ergebnis bedeutet beides, dass du für die Leistung X weniger Sauerstoff hast und dein Herz mehr pumpen muss. Insgesamt kannst du weniger leisten und musst dich bei gleicher Leistung mehr anstrengen.

Dies sind nur zwei gängige Erklärmöglichkeiten. Vielleicht hilft es dir ja^^


Antwort
von Rollerfreake, 28

Stechen in der Brust, Übelkeit und Schwindel sind eigendlich Anzeichen für einen Herzinfarkt. Da du aber im Ruhezustand ohne körperliche Anstregung aber noch keine Symptome bemerkst, handelt es sich um eine Angina Pectoris, bei dieser Erkrankung sind die Blutgefässe am Herzen verengt, Beschwerden treten aber nur bei körperlicher Anstrenung auf. Auf jeden Fall musst du schnellstmöglich zum Arzt, dieser wird wahrscheinlich auch ein EKG machen. Es kann sich auch um etwas anderes handeln, ärztlich untersucht werden muss es aber unbedingt. Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort
von 11Klumpen, 28

wenn du schmerzen im Brustbereich hast solltest du mal zum Arzt gehen um sicher zu gehen dass alles ok ist :D 

Mach dir jetzt aber keinen Stress, in der Regel ist es nie was schlimmes sondern Muskelverspannungen/Fehlhaltungen usw... ;) nur die Brust ist immer Kritisch da dort wichtige Organe liegen auf die man nicht verzichten kann

gerade wenn man boxt ist ein ekg nicht gerade sinnlos (ist nichts schlimmes tut nicht weh und dauert vielleicht 1 minute um das Herz auf den Rhythmus zu prüfen :D keine Angst) bzw die Lungen abzuhören... kann auch sein dass du dir eine Rippe geprellt/angebrochen hast :D kommt vor und wird hin und wieder erst spät bemerkt :D 

Sprich es gibt viele (ungefährliche) Gründe die einfach behoben sind ;) der Arzt klärt das ohne Nadeln oder ähnliches ab 

Antwort
von HerrFrydrych92, 16

Höre bloß nicht auf deine Erzeugerin! Wenn ich so etwas lese bekomme ich Herz schmerzen.

Geh auf jeden Fall zum Arzt wenn es sein muss auch zum Notarzt/Krankenhaus. Ruf doch einfach mal bei der 110 an und schildere der Person am Telefon deine Beschwerden. Er wird dir sagen ob er dir einen Krankenwagen vorbei schickt oder nicht. Alles gute

Kommentar von Rollerfreake ,

Nur zur Information: die 110 ist die Notrufnummer für die Polizei. Die Notrufnummer für den Rettungsdienst / Notarzt ist die 112!

Kommentar von HerrFrydrych92 ,

Ja genau, danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten