Frage von Cocovalerie, 34

Herzrasen wegen der Psyche?

Hallo zusammen,
Ich bin 19 Jahre alt und komme gerade aus einer 4 Jährigen Beziehung, die ich beendet habe (er liebt mich noch)
Aber ich und mein Ex hatten beschlossen Freunde zu bleiben, was auch die ersten Wochen geklappt hat. Dann haben wir uns gestritten wegen einer "Kleinigkeit" und er hat daraufhin den Kontakt zu mir abgebrochen. Er sagte für immer, hat mich überall gelöscht. Er sagte bei anderen funktioniert sowas auch nicht und das es sowieso so gekommen wäre und er nicht mehr kann/möchte, ich ihn aber trotzdem noch wichtig wäre. Aber trotzdem hat er mir zahlreiche Vorwürfe gemacht.

Das war für mich ein Schlag, denn ich möchte ihn auf keinen Fall verlieren. Zuerst habe ich es verdrängt, ich war traurig klar. Dann eine Woche später habe ich "woanders" geschlafen und hatte mich richtig unwohl gefühlt und wäre am liebsten Hals über Kopf gegangen.
Ich hatte Herzrasen, Unruhe und hätte am liebsten geschrien. Ich muss immer daran denken das ich ihn nie wieder sehe, ich möchte ihn nicht vergessen weil er trotzdem ein großer Teil in meinem Leben ist und eine wichtige Rolle spielt.
Wiegesagt hatte ich dann richtige Probleme mit meinem Körper .. Herzrasen, Übelkeit, Schwindel, Schlaflosigkeit, keinen Hunger, zittern.
Ich war völlig überfordert .. Das war vor einer Woche.. Inzwischen habe ich noch einige Unruhe und ab und zu Herzrasen.

Es ist aber wirklich belastend ! Kann mir jemand sagen was ich tun kann um es zu unterbinden ? Irgendwas was mir helfen könnte, bzw kann mir jemand sagen wielange sowas anhalten kann ?

Antwort
von Dahika, 16

Aber ich und mein Ex hatten beschlossen Freunde zu bleiben


Das geht jetzt nicht. So ist die Realität. Das ist, als ob eine Wunde sich nie schließen kann. Ein bißchen Trennung funktioniert nicht. Es mag vielleicht irgendwann mal der Fall sein, dass man befreundet sein kann, aber gewiss nicht in den ersten Jahren ! nach einer Trennung.
Was du jetzt tun kannst. Lenke  dich ab und mach den Schnitt. Ich weiß, dass ein Schnitt fast immer weh tut, aber er ist notwendig.


Antwort
von BMTHlover4life, 21

Das ist unterschiedlich wie lange das andauert. Ich habe das selber oft wegen der Psyche. Du musst irgendwie lernen dich in diesen unruhigen Situation zu beruhigen und vielleicht abzulenken damit du nicht andauernd daran denkst 

Antwort
von crazikiller, 16

Da gibt es mehrere Möglichkeiten du kannst ihn ja Persönlich aufsuchen wen du weißt wo er ist oder auch mit ihm über einen Guten Freund/in von dir sprechen. Du kannst ihm ja sagen wie wichtig er dir noch ist aber solltest es nicht all zu gefühlsmäßig machen das alte Gefühle wieder hoch kommen. Du könntest dir auch einen neuen suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community