Frage von Lenafragtnach, 19

Herzrasen und Ohnmacht bei/nach dem Sport?

Hallo Leute,
Ich habe da in letzter Zeit ein kleines Problem, das mich belastet. Ich spiele Fußball als Leistungssport (3-4 mal die Woche Training + ein Spiel am Wochenende). Jetzt hatte ich schon vor ca 2 Jahre einen Vorfall: Ich war beim Training, hatte plötzlich einen sehr hohen Puls und habe auch meinen Herzschlag deutlich in der Brust gespürt. Habe dann noch etwas weiter gespielt, da das Training eh nur noch ein paar Minuten weiter ging und ich mir keine Gedanken darüber gemacht habe. Als ich dann abgeholt wurde und im Auto saß, wurde mir aufeinmal schwarz vor Augen und ich fahr für ca 4 Sekunden Ohnmächtig. Am nächsten Tag war ich dann auch beim Arzt, dieser sagte mir aber, dass das normal sei, da ich auch an dem Tag sehr wenig gegessen und getrunken habe. Seit diesem Tag ging es eigentlich wieder, bis vor 2 Wochen, als mir beim Training wieder das gleiche passiert war: Herzrasen, Übelkeit und Ich war irgendwie sehr schwach. Habe mich dann aber dem entsprechend hingelegt und die Beine hochgelegt dann ging es irgendwann besser. Gestern dann nochmal das Ganze. Mitte im Spiel (nach 15 min ca) Bekomme ich schon wieder Herzrasen mir wurde Schwindelig und alles etwas Verschwommen. Mein Rücken war auch dazu noch total verspannt. Habe mich natürlich sofort auswechseln lassen. Die Symptome gingen aber auch erst nach ca. 60 Min. wieder weg, was mich sehr beunruhigt.

Kann mir evtl. Jemand helfen der damit Erfahrungen hat? Ich würde auch aufjedenfall in den nächsten Wochen zu einem Arzt (Herzspezialisten) gehen.
Aber wenn das erstmal nichtmehr Auftritt wüsste ich trotzdem gerne ob Jemand weiß was das ist....

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von KartoffelRapper, 12

Du solltest auf jeden Fall einen Kardiologen aufsuchen. Nur der kann dir sagen, was Sache ist.
Es kann aber auch helfen, wenn du mehr Wasser trinkst und einige Zeit vor dem Training/Spiel etwas isst, sodass du dich nicht überanstrengst.
LG

Antwort
von muckel3302, 3

Ist schwer zu sagen was das ist, aber der Besuch beim Kardiologen ist erstmal eine gute Entscheidung, denn kurzzeitige Ohnmacht sollte man ernst nehmen. Wichtig ist auch mal eine Blutuntersuchung zu machen, dass solltest du dem Arzt mal sagen. Der Kardiologe kann mittels EKG und Ultraschall feststellen, ob dein Herz OK ist oder nicht. Auch der Blutdruck sollte gemessen werden, dass wird aber beim Kardiologen standardmäßig gemacht. Bis zur Diagnose würde ich dir raten sportlich etwas kürzer zu treten


Antwort
von vfbelololo, 7

oh das ist nicht gut. Hoher Puls nach dem Sport ist noral, aber bei dir. Wünsche dir sonst noch Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community