Frage von jrurheujrjej, 51

HERZRASEN BEIM GEDANKEN ANS KÄMPFEN, WARUM?

Immer wenn ich ans Kämpfen denke, beschleunigt sich mein Herzschlag und ich bekomme einen Adrealinschub. Hab noch nie wirklich mit jemandem gekämpft aber wenn mich jemand agressiv macht, würde ich ihn/sie schlagen. Wisst ihr woran das liegen könnte? Ps: Bin ein Mädchen und 14, denkt jetzt aber bitte nicht, dass ich Assi bin, hab mich nämlich unter Kontrolle. Ich frag mich nur wesshalb ich so ein Herzrasen bekomme wenn ich ans Kämpfen denke.

Antwort
von DerBeste07, 25

Weil der Körper damit rechnet das er gleich verletzt wird, also schüttet er Adrenalin aus. Und das bewirkt, das der Körper bereit ist zwischen Kampf oder Flucht zu entscheiden.

Antwort
von schattenrose96, 20

Das ist ein Urinstinkt. Aber: erst kämpfen, wenn der Fluchtinstinkt nicht mehr nützt.

Antwort
von BodenStrich21, 29

Ist bei mir auch fast so :D ich glaun das ist normal.

Kommentar von BodenStrich21 ,

glaub*

Antwort
von Gwennydoline, 23

Weil dein Geist Realität und Fiktion noch nicht so gut trennen kann und dein Körper darauf reagiert.
Würde dir empfehlen Sport (ggf. Kampfsport) zu betreiben :) Damit kanalisierst du dies... ist nämlich nicht gesund, wenn sich soetwas aufstaut

Kommentar von jrurheujrjej ,

Könntest du mir eine Kampfsportart empfehlen? :)

Kommentar von Gwennydoline ,

Kann ich leider nicht, da ich nicht alle kenne.
Ich persönlich finde Kickboxen oder Muay Thai recht gut zum kanalisieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten