Herzrasen, Atemnot, Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das passiert mir auch immer genau in der selben Stelle im Haus. Vllt. Schimmel im Haus? Schleunigst zum Arzt. Kann was ernstes mit dem Kreislauf oder mit dem Herz zu tun haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich an wie eine Panikattacke. Kann aber wirklich vieles sein wie Anorganisch schon schreibt. Lass deine Blutwerte mal überprüfen - vielleicht hast du ja irgend einen Mangel. Bei einer Blutarmut zum Beispiel sind diese Symptome auch gegeben. Geh zum Arzt und lass dich durchchecken !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piercethejenny
27.03.2016, 16:11

aber wovor? Ich verspür grade gar keine panik

0

Das kann zahlreiche Ursachen haben, die nur ein Psychologe gemeinsam mit dir herausfinden kann.

Du hast massive psychische Störungen:

https://www.gutefrage.net/frage/hilfe-wie-kann-ich-endlich-mit-dem-ritzen-aufhoeren?foundIn=user-profile-question-listing

Besprich alle deine Probleme mit deinem behandelnden Arzt. Laien im Internet können dir nicht helfen. Das solltest du aus deinen zahlreichen Fragen über psychische Probleme bereits gelernt haben. Begib dich endlich in Behandlung!!!!

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich würde dir empfehlen zu einem Ganzeitsmediziner zu gehen. Deine Symptomen könnten von der Schilddrüse, von einem unbalancierten Hormonhaushalt, oder/und von gewissen Mängelerscheinungen (Akne,usw...), wie Vitamin- und Mineralienmangel.

Ein gut funktionierender Magen-Darm Trakt ist auch wichtig.

Mir ist aufgefallen, daß du dich sehr viel mit dir selbst beschäftigst, es sieht so aus, als ob du ziemlich introvertiert wärest.

Psychologe hin, Psycholoe her, das beste gegen manchen Zuständen ist Beschäftigung und sportliche Betätigung.

Richtig körperlich müde zu werden könnte deinen Dopaminspiegel erhöhen, du wärest schon ausgeglichener, als wenn du in irgendeiner Kammer dich ständig fragtest, warum dies oder warum das so ist...

Geh weiterhin zum Psychologen, nichts dagegen, aber achte auch auf eine bessere körperliche Verfassung!

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt da ziemlich viel in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe am besten zu einem Arzt. Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen. Ein Arzt untersucht doch auch erst vorher und stellt dann eine eventuelle Diagnose.

Also ab zum Arzt und untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?