Frage von HelloMinaj, 61

Herzprobleme,Herzinfarkt mit 15?

Hallo,
Erstmal muss ich sagen, dass ich nicht weiß ob ich mir das alles nur einbilde oder ob das ganze psychisch bedingt ist aber ich frag hier einfach erstmal nach.
Ich hab schon seit ziemlich langer Zeit immer so einen ständigen Druck auf der Brust, so als ob etwas auf mir drauf steht. War auch schon beim Arzt und der EKG war normal. Aber wie gesagt das ist schon eine Weile her. Jetzt hab ich das Gefühl, dass das noch schlimmer wird! Zu dem Druck kommt jetzt noch ab und zu ein stechen in der Brust, ein (einmaliges) starkes klopfen im Hals also das ist so ein Gefühl als müsste ich husten und ab und zu auch Schwindel! Hatte schon gedacht es ist magnesiummangel aber ist es wohl doch nicht! Jetzt habe ich Mega mega Angst vor einer schlimmen Krankheit, Herztod oder Herzinfarkt!! Ich hatte vor kurzem auch eine Magen Darm Infektion und nehme seit 5 Monaten die Pille (nehme sie im moment komplett 3 Monate durch). Kann das mit der Pille zusammen hängen? Ich werde demnächst zum Arzt gehen und das abklären lassen aber das ist auch so, dass wenn ich nicht unbedingt dran denke die Beschwerde fast weg sind also als ob ich mir das einbilde! Ich hab glaube auch eine kleine psychische Störung weil ich mir immer schon ausmale Wie es ist wenn ich Tod wäre! Total bekloppt ich weiß aber immer wenn Jemand etwas von der Zukunft erzählt denke ich immer "oh vielleicht bin ich ja dann nicht mehr da oder was wenn ich da gar nicht mehr lebe?" Bitte nehmt mir irgendwie die Angst davor!
Vielleicht sollte ich noch sagen, dass mein Puls normal ist wenn ich ihn fühle.
Liebe Grüße!

Antwort
von piepsmausi26, 34

Man sagt, dass ein Herzinfarkt der schlimmste schmerz isz den man sich nur vorstellen kann.
Hast du auch schmerzen im linken Arm?
Wegen der Pille schau im beipackzettel nach.
Gib beim Arzt einfach keine Ruhe.
Ich persönlich glaube nicht, dass du eine schlimme tödliche Krankheit hast.
Lies am besten nicht so viel im Internet nach. Ich male mir auch immer aus was ein schmerz alles bedeuten kann.

Viel Glück beim Arzt und gute Besserung

Kommentar von HelloMinaj ,

Schmerzen im linken Arm habe ich keine! Ich hab glaube wirklich zu viel im Internet nachgelesen und mache mir jetzt selbst zu viel Angst. Hatte auch schon paar mal ne Panikattacke

Kommentar von piepsmausi26 ,

Das du keine schmerzen im arm hast ist ein gutes Zeichen :) Warte den Arzttermin ab. Schreibe dir deine Fragen an den Arzt auf und dann hast du später Gewissheit. Sprich mit einem dir vertrauten über deine Ängste, der dir dann bei panikattacken helfen kann

Kommentar von HelloMinaj ,

Vielen Dank für die Hilfe! :)

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 21

Das kann man via Internet wirklich schwer abschätzen - und man sollte dir schon gar keine Diagnose stellen. Das ist erstens unmöglich und zweitens grob fahrlässig.

Kann das mit der Pille zusammen hängen?

Theoretisch ja - aber willst du nun das man dir Angst macht oder dich beruhigt? Dich beruhigen kann doch letztendlich nur der Arzt das weißt du.

http://www.risiko-pille.de/mythos-einzelfall/bericht/

Bitte suche einfach deinen Arzt auf und lass das abklären. Wir können dir die Angst nicht nehmen. Das geht nicht.

Dennoch versuche dich nicht zu sehr in die Thematik reinzusteigern. Das wird die Symptome sicher weder verschwinden lassen noch mildern. Eher im Gegenteil.

Alles Gute!

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten