Frage von Jellec, 54

Herzprobleme / Stechen?!?

Also ab und zu (extrem selten 1mal alle 2monate hatte es aber mal vor einem Jahr ziemlich häufig) sticht es mich im Herz, es ist ein leichtes Ziehen. Wenn ich Sport oder andere Sachen mache habe ich es nie bin allgemein Sportlich aktiv. Nunja selten kriege ich das und wenn ich es dann habe ist dieses leichte Stechen auch nur 2-3 Sekunden und man kann an der Haut eine kleine Rote Verfärbung sehen die 5min bleibt. Muss ich mir sorgen machen? Habe mal gelesen/gehört das sowas passieren kann wenn das Blut durchs Gewebe dringt.. Ich habe dadurch keine gesundheitlichen Einschränkungen aber es interessiert mich halt.
Danke für die Antworten

(16 Männlich)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von guidogerber, 30

Hey Jellec,

nach meinem Erachten solltest du damit unbedingt zum Kardiologen gehen, Ich kann dir die Ursache für deine Probleme leider nicht erklären, hatte jedoch selber mal eine Herzmuskeltentzündung und weiß genau, wie gefährlich das sein kann. Also nichts wie los :)

Kommentar von Jellec ,

Aber habe auch sorge das mir dann Blut abgenommen wird etc. und am Ende noch eine op oder so.. Was haben sie bei dir gemacht??

Kommentar von guidogerber ,

Kann ich zwar nachvollziehen, aber manchmal muss man sich den Dingen stellen. Wenn du nicht gehst, machst du es sicher nicht besser... bei mir wurden nur einige EKG gemacht. Danach durfte ich ein halbes Jahr kein Sport mehr machen. Das kam bei mir in Folge eines Fiebers.

Kommentar von Jellec ,

Hatte vor paar Tagen die Grippe im Internet steht das es auch von einer Grippe geleitet werden kann. Naja vielen Dank für deine Antwort!!

Antwort
von jogibaer, 10

Vermutlich bist du übersäuert. Diese Ablagerungen könnten diese Schmerzen auslösen.

Uebersäuert wird man von Stress, Streit, übermässig Sport, falschem Essen und Trinken.

Weil der Körper diese Säuren nur langsam ausscheidet, entstehen Ablagerungen und diese können starke Schmerzen erzeugen. Diese Säuren muss zuerst neutralisiert werden, dann schmerzt es nicht mehr.

Zum Neutralisieren benötigt der Körper, Kalzium, Magnesium, Kalium und noch andere Stoffe. Oft sind davon aber zu wenig vorrätig, wehalb sich der Körper diese Mineralien aus den Haaren, den Knochen oder Nägeln holt. Darum wäre es gut, man würde solche Mineralien zusätzlich einnehmen, um die Knochen zu schonen.

Lies nach bei Google Uebersäuerung.


Antwort
von MobyDickDarm, 13

Könnte eine Pubertäre Begleiterscheinung sein , aber die Rote Verfärbung ist aber nicht normal .

Da würde ich mich mal beim Doc beraten lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten