Herzmuskelentzündung oder harmlos?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bist du wegen deiner Panikstörung in einer Therapie? Wenn nein würde ich dir raten mach eine Therapie damit du dein Problem angehen kannst. Ich denke wenn der Herzspezialist gesagt hat es sei alles in Ordnung darfst du den Spezialarzt schon glauben. Es kann auch sein dass du deinen Infekt noch nicht völlig auskuriert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
10.12.2015, 11:49

Sie können natürlich auch von der Panikstörung kommen, aber wir hier sind keine Ärzte und können nur Mutmassungen anstellen.

0

Also es gibt natürlich Fälle in denen liegen Ärzte falsch aber ich denke das sind seltene Ausnahmen. Ich würde mir nach einen Arzt Besuch keine Sorgen mehr machen aber wenn es schlimmer werden sollte oder überhaupt nicht besser dann gehe doch noch einmal zu einem anderen Arzt um die letzten 0,00001% Chance eines Fehldiagnose abzuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kommt von der Panikstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann durchaus sein.

Was machst du gegen die Störung, bzw. wie wird sie behandelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pupsi221
10.12.2015, 11:41

Bin bei einer Psychologin und nehme nun Antidepressiva.

0

Der Kardiologe hat Dir ja bestätigt, das mit Deinem Herzen alles okay ist. Vermutlich liegt es an Deinen Panikattacken, über die solltest Du unbedingt mit Deinem Hausarzt sprechen: gegen die kann man nämlich etwas unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besprich das nicht mit uns, sondern mit deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?