Frage von MischiiStyles, 42

Herz gebrochen. Was soll ich tun, Hat er mich 4 Jahre angelogen?

Hi leute ich habe einen besten Freund der mir schon seit 4 Jahren seine Liebe zu mir beichtete. In diesen Jahr führten wir so etwas wie "Freundschaft+". Wir wussten alles voneinander, haben gekuschelt und auch geküsst. Bei unserem ersten Kuss war mir klar, dass ich auch Gefühle für ihn habe. Als er mich im Oktober fragte ob ich mit ihm zusammen sein will, sagte ich Arscloch nein, weil ich immer Angst hatte, dass unsere Freundschaft dann zu Bruch geht. Nach 2 Wochen gestand ich ihm meine Liebe zu ihm, doch er sagte, dass er keine Gefühle mehr für mich habe. (Am Wochenende davor, kuschelten wir noch).. ich war am Boden zerstört weil ich dachte, dass er mich ausnutzt. Danach herrschten 5 Wochen Funkstille (obwohl wir in die gleiche Klasse gehen haben wir kein Wort miteinander geredet)..Er flirtete ständig mit anderen Mädchen und ich musste qualvoll zusehen wie er mit ihnen lachte und tuschelte. Gestern schrieb ich ihn an und sagte, dass ich nicht mehr streiten möchte, er erwiderte nur ein ganz normales "ok" und sagte mir dass er auf eine andere, die in unsere Klasse geht, steht. Nun bin ich am Boden zerstört und könnte nur heulen. Er weiß, dass es mir scheie geht, tut aber nichts um mich zu trösten... :(

Antwort
von celine1210, 7

Ganz einfach! ER fühlt sich verarscht, er denkt sich, für Freundschaft, küssen und kuscheln ist er gut genug aber nicht um mit dir zusammen zu sein. Er hat sich bestimmt auch Gedanken gemacht und sich gefragt, ob du nur deine Bedürfnisse stillen willst und dass er sonst zu peinlich für dich wäre oder so. 

Nun ist es wichtig, dass du um ihn kämpfst, wenn du ihn WIRKLICH willst ! Ich habe damals 5 Monate kämpfen müssen, wir wurden dann beste Freunde, dann freundschaft plus in etwa, so wie bei dir und als ich ihm das ich liebe dich gesteckt habe, wusste er bescheid aber es änderte nix, denn er liebet mich nicht, aber ich habe alles für ihn getan und er hatte sogar ein one night stand währenddessen gehabt, wovon ich nichts wusste. 

Erst als er gemerkt hat, wie lange ich durchhalte und um ihn kämpfe, kamen auch bei ihm die Gefühle und nun ja, für ihn war es ja dann einfach, denn er wusste, dass ich auf alle Fälle mit ihm zusammen sein wollte.

Also kämpfe um ihn! Wenn ich das geschafft habe, schaffst du das auch locker und überlege einmal, was 5 Monate sind, jeden morgen im Bus, fast jedes Wochenende. Du kannst das schaffen! Er will spüren, wie wichtig er dir ist und das nicht nur freundschaftlich. Selbst wenn es so sein sollte, dass er nun auf eine andere steht, heißt es nicht, dass du seine Gefühle nicht umstimmen kannst (: 

Viel Glück <3

Antwort
von 1kruemelmonster, 10

Das tut mir Leid. :( Ich kann dich vllt. trösten, indem ich dir sage, dass es mir so ähnlich erging. Ich kenne diese Schmerzen nur zu gut und war auch, wie du, am Boden zerstört. Bitte mach nur nicht den gleichen Fehler wie ich und lass diese Trauer und Sehnsucht nach ihm nicht deinen Tag beeinflussen. Du bist sicherlich noch jung und hast dein gesamtes Leben noch vor dir. Wichtig ist es jetzt stark zu sein, das Vorgefallene entweder zu akzeptieren oder aus deinen Gedanken zu verbannen. Alles was in deinem Alter zählt, was auch ich nach einem durch Traurigkeit verschwendeten Jahr mitbekommen habe, sind deine Familie, deine Freunde und - auch wenn du es bestimmt nicht hören willst - die Schule. Für mich war es besonders zu dieser Zeit extrem hilfreich, mich durch fleißiges Lernen abzulenken (und auch mein Ex ging in meine Klasse). ;)

Also versuche ihn erst einmal zu verdrängen, schau dich um - es gibt noch so viele andere tolle Jungs, die dich auf Händen tragen würden. :)

LG Julia

Antwort
von helliyoo, 16

Hey, das ist echt blöde, aber das mit "Aloch" hat echt nicht gepasst, das hättest du anders sagen müssen, dann wär das alles nicht so extrem geworden.. Er scheint noch sehr sauer/enttäuscht zu sein, lass ihn einfach noch eine Weile in Ruhe.. Und damit, dass er jetzt auf jemand anderes steht, wirst du wohl leben müssen:/ Lenk dich irgendwie ab, geh mit Freunden auf einen Weihnachtsmarkt, geh Schlittschuh laufen, guck Tv, spiel Videospiele, les ein Buch oder tu, was auch immer du gern machst! :) Das wird alles wieder! Lg, Helena

Kommentar von MischiiStyles ,

danke :/ aber mit arsc*loch meinte ich mich selbst :D

Kommentar von helliyoo ,

Ach so :D Tut mir leid :D

Antwort
von Panazee, 8

Dir war es doch auch egal, dass es ihm 4 Jahre lang sche!!e ging. Er war 4 Jahre in dich verliebt.

Jetzt, wo er sich in eine andere verliebt hat soll er springen um dich zu trösten, weil du jetzt in ihn verliebt bist?

Findest du es nicht etwas gewagt von ihm etwas zu erwarten, was du nicht getan hast? Nur so als Gedanke.

Kommentar von MischiiStyles ,

aber ich habe ihn ja immer getröstet und trd. mit ihm geredet und geschrieben. Er aber ignoriert mich total :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten